Gegründet im Jahre 1949 ist Schiff&Hafen heute eine der führenden internationalen Fachzeitschriften für Schiffbau, Schifffahrt und maritime Technik. Schiffbau-Ingenieure, Fach- und Führungskräfte aus Reedereien, Häfen, Werften und maritimen Zulieferfirmen werden hier Monat für Monat über die gesamte Bandbreite moderner Schiffbautechnologien, die neuesten Innovationen der maschinenbaulichen und nautischen Schiffstechnik, Meerestechnik und Schiffsbetriebsführung informiert.

In den ständigen Rubriken "Schifffahrt & Häfen", "Schiffbau & Schiffstechnik", "Offshore & Meerestechnik", "Karriere & Personal" und "Schiffsführung & Kommandobrücke" vermittelt die Zeitschrift ihren Lesern stets einen aktuellen Überblick über wichtige Neuentwicklungen und Branchenereignisse. Ergänzt werden die Ausgaben durch Specials anlässlich wichtiger maritimer Ereignisse wie Kongresse, Messen und Firmenjubiläen.

Der fortschreitenden Digitalisierung und Vernetzung in der maritimen Wirtschaft - Maritim 4.0 - widmet sich Schiff&Hafen sowohl in den Ausgaben unter den entsprechenden Rubriken als auch online und auf der Fachkonferenz Maritim 4.0.

Schiff&Hafen transportiert und inszeniert Fachinformationen in moderner und lesefreundlicher Optik bei hohem Anspruch an die Substanz der qualifizierten Fachbeiträge.

Schiff&Hafen ist offizielles Fachorgan des Verbandes Deutscher Kapitäne und Schiffsoffiziere e.V. (VDKS), der Schiffbautechnischen Gesellschaft e.V. (STG), der Gesellschaft für Maritime Technik (GMT), der Stiftung Offshore-Windenergie, des Center of Maritime Technologies e.V. (CMT) und des Vereins Deutscher Ingenieure e.V. (VDI) sowie darüber hinaus Fachforum für den Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau e.V. (VDMA), Arbeitsgemeinschaft Marine Equipment and Systems und des Verbands für Schiffbau und Meeerestechnik e.V..

Hier gehts zur Leseprobe von Schiff&Hafen

 

Verlag:

DVV Media Group GmbH 

Erscheinungsweise:

monatlich, 12 Ausgaben im Jahr

Format:

DIN A4 (21 x 29,7 cm), durchgängig vierfarbig, Klebebindung

 

Auflage:



ISSN

 6.137 Exemplare (IVW geprüft, Quartal III/17)



0938-1643