Share |

90 neue Azubis

11.09.2017

Die Auszubildenden aller Standorte (Foto: MV Werften)

90 Auszubildende und zwölf Dualstudenten sind bei der Schiffbaugruppe MV Werften am 1. September ins Berufsleben gestartet.

Mit einem Festakt begrüßten Geschäftsführung, Betriebsräte und den Ausbildungsverantwortliche die 102 maritimen Nachwuchskräfte in der Schiffbauhalle in Wismar.
Jeweils 30 Azubis werden an den Werftstandorten in Wismar, Rostock und Stralsund eingestellt. Unternehmensweit beginnen 32 Anlagenmechaniker, 29 Konstruktionsmechaniker, 15 Fertigungsmechaniker, neun Mechatroniker und fünf Industrieelektriker ihre Ausbildung. Zwölf Dualstudenten der Fachrichtung Maschinenbau, vier an jedem Standort, werden den praktischen Teil der Ausbildung bei MV Werften, den theoretischen an der Hochschule Wismar bzw. erstmalig auch an der Hochschule Stralsund absolvieren. Diese besonders praxisnahe Ausbildungsform wird nach neun bzw. acht Semestern mit dem Bachelor of Engineering abgeschlossen.
Mit 102 Nachwuchskräften stellt MV Werften zum neuen Lehrjahr so viele junge Menschen ein wie kein anderes Unternehmen im Land. Insgesamt lernen dort derzeit 194 zukünftige Fachkräfte: 169 Azubis in fünf Berufsrichtungen und 25 Dualstudenten der Fachrichtung Maschinenbau. Für die hohe Qualität bei der Ausbildung werden die drei Werften regelmäßig von den Industrie- und Handelskammern des Landes als „TOP-Ausbildungsbetriebe“ ausgezeichnet, zuletzt im Frühjahr 2017. „Im Wettbewerb um die besten Fachkräfte kommt der unternehmenseigenen Ausbildung eine Schlüsselrolle zu“, so MV-WERFTEN-Geschäftsführer Jarmo Laakso. „Daher legen wir großen Wert auf eine zukunftsorientierte und vielseitige Lehre und planen langfristig mit unseren Azubis.“
Die beruflichen Perspektiven der zukünftigen Fachkräfte sind sehr gut: Im Auftragsbuch der Werftengruppe stehen acht Schiffe in den nächsten fünf Jahren. Ein Flusskreuzfahrtschiff wurde bereits im August übergeben. Das zweite Schiff der „Rhein“-Klasse folgt in wenigen Wochen, die Nummern drei und vier befinden sich im Bau und werden 2018 abgeliefert. Im Frühjahr 2018 starten die Fertigungsarbeiten an der ersten „Endeavor“-Megayacht sowie den Kreuzfahrtschiffen der „Global“-Klasse. Bewerbungen für das neue Ausbildungsjahr 2018 sind bereits möglich.


Termine

RenewableUK
UK
Glasgow
28.02.2018 - 28.02.2018
maritimes cluster Norddeutschland
D
Bremen
01.03.2018 - 01.03.2018
Seatrade
US
Ft. Lauderdale
05.03.2018 - 08.03.2018

Google Translate

Translate this page to your language: