Share |

Herz verkauft DNV GL-Anteile

21.12.2017
Die Beteiligungsgesellschaft Mayfair von Unternehmer Günter Herz hat ihre Anteile an der Klassifikationsgesellschaft DNV GL an die Stiftung Det Norske Veritas verkauft.

Mit der Übernahme des 36,5-prozentigen Anteils ist die norwegische Stiftung nun alleinige Eigentümerin des DNV GL.
Herz hatte bereits 2006 in den Germanischen Lloyd (GL) investiert, 2012 erfolgte der Zusammenschluss mit dem norwegischen Klassifizierer DNV. Ziel der Stiftung und Mayfair war es, einen Weltmarktführer in der Qualitätssicherung und im Risikomanagement mit einer starken Position in einem sich schnell wandelnden Markt zu schaffen: Seit der Fusion habe das gemeinsame Unternehmen seine Organisation erfolgreich angepasst und signifikante Synergien realisiert, so die Unternehmensführung. Forschung & Entwicklung seien gestärkt und die digitale Transformation vorangetrieben worden.
Es soll keine Veränderungen im Management, der Organisation, des Namens oder Brandings geben. Der Hauptsitz des Bereichs Maritime von DNV GL wird in Hamburg bleiben.


Termine

Columbus Project Manager
B
Brussels
23.01.2018 - 24.01.2018
RINA
UK
London
23.01.2018 - 24.01.2018

Google Translate

Translate this page to your language: