Share |

Erstes LNG-Bunkerschiff abgeliefert

04.10.2017

Die „Coralius“ fährt in Langzeitcharter für Skangas

Im September hat die niederländische Werft Royal Bodewes, Eemshaven, das LNG-Bunkerschiff „Coralius“ an die Sirius Veder Gas AB, ein Gemeinschaftsunternehmen der niederländischen Anthony Veder Group aus Rotterdam und der schwedischen Sirius Shipping aus Donsö, übergeben.

Bei dem 99,73 m langen, 17,97 m breiten und 5,7 m tiefgehenden 3100 tdw-Neubau mit Ladekapazitäten von 5800 m3 in zwei Tanks handelt es sich um das erste in Europa gebaute LNG-Bunkerschiff. Die von Bureau Veritas klassifizierte „Coralius“ verfügt über die Eisklasse 1A. Mit einem 3000 kW leistenden MaK-Hauptmotor des Typs 6M25C erreicht das Schiff eine Dienstgeschwindigkeit von 13,5 kn. Das Schiff soll von dem zum finnischen Gasum-Konzern gehörenden Unternehmen Skangas in Langzeitcharter als Ship-to-Ship-Bunkerschiff in der Nordsee, im Skagerrak und in der Ostsee eingesetzt werden.


Termine

DNV GL
D
Hamburg
24.01.2018 - 25.01.2018
SBIC
VN
Hanoi
24.01.2018 - 26.01.2018
ACI
UK
London
24.01.2018 - 25.12.2017

Google Translate

Translate this page to your language: