Share |

Expeditionsschiff für Galapagosinseln

23.11.2017

De Hoop wird die „Celebrity Flora“ am Standort Lobith bauen

Die niederländische Werft De Hoop ist von der Kreuzfahrtreederei Celebrity Cruises mit dem Bau eines Luxus-Expeditionsschiffes beauftragt worden.

Der 101,5 m lange, 17 m breite und 4,5 m tiefgehende Neubau, der am Werftstandort Lobith gefertigt werden soll, wird auf sechs Passagierdecks in 50 Suiten Platz für 100 Gäste bieten. Als „Celebrity Flora“ soll das Schiff für Kreuzfahrten zu den Galapagosinseln im Pazifischen Ozean eingesetzt werden. Reedereiangaben zufolge ist das Design des Schiffes maßgeblich von seinem zukünftigen Einsatzgebiet inspiriert und soll hohe Umweltschutz-Standards erfüllen. Der Neubau wird mit zwei Bugstrahlrudern mit je 400 kW Leistung ausgestattet und soll eine Geschwindigkeit von 12 kn erreichen.
Die Indienststellung der „Celebrity Flora“ ist für Mai 2019 vorgesehen.


Termine

RenewableUK
UK
Glasgow
28.02.2018 - 28.02.2018
maritimes cluster Norddeutschland
D
Bremen
01.03.2018 - 01.03.2018
Seatrade
US
Ft. Lauderdale
05.03.2018 - 08.03.2018

Google Translate

Translate this page to your language: