Share |

Flusskreuzfahrtschiff „Crystal Bach“ übergeben

09.08.2017

Übergabe der „Crystal Bach“

Bei den MV Werften in Wismar hat die Übergabe des Flusskreuzfahrtschiffes „Crystal Bach“ an die US-amerikanische Reederei Crystal River Cruises stattgefunden.

Es handelt sich dabei um das erste von vier baugleichen Schiffen der Rhein-Klasse, die bei der Werftengruppe entstehen.
Das 135 m lange und 11,4 m breite Schiff wurde speziell für Flusskreuzfahrten durch Europa konzipiert. Bis zu 106 Passagiere werden in 55 Balkonsuiten entlang des Rheins, der Donau und des Mains u.a. durch die Niederlande, Belgien, Deutschland und die Schweiz reisen. Alle Suiten liegen oberhalb der Wasserlinie und sind mit Panorama-Schiebefenstern ausgestattet.
„Wir übergeben heute stolz dieses exklusive Schiff“, sagte Jarmo Laakso während der Übergabezeremonie. „Mit der ‚Crystal Bach‘ haben wir das erste Neubauprojekt unter MV Werften-Flagge erfolgreich abgeschlossen. Unsere Mitarbeiter haben hervorragende Arbeit geleistet und bewiesen, dass sie den hohen Qualitätsanforderungen gerecht werden.“
Die Ablieferung der „Crystal Mahler“, dem zweiten Schiff der Serie, findet Werftangaben zufolge in einigen Wochen statt. Die Nummern drei und vier der Rhein-Klasse, „Crystal Debussy“ und „Crystal Ravel“, sind seit Januar bei MV Werften im Bau. Die Doppelkiellegung erfolgte Ende Mai, Abgabe an Crystal River Cruises ist für 2018 geplant.


Termine

DNV GL
D
Hamburg
24.01.2018 - 25.01.2018
SBIC
VN
Hanoi
24.01.2018 - 26.01.2018
ACI
UK
London
24.01.2018 - 25.12.2017

Google Translate

Translate this page to your language: