Share |

Joint Venture zur Produktion von MTU-Dieselmotoren in China

22.03.2016

Bei der Guangxi Yuchai Machinery Company sollen zukünftig MTU-Motoren unter Lizenz hergestellt werden

MTU Friedrichshafen GmbH (MTU), ein Tochterunternehmen von Rolls-Royce Power Systems, und Guangxi Yuchai Machinery Company Ltd. (GYMCL), die größte operative Tochtergesellschaft von China Yuchai International Limited, haben eine Vereinbarung zur Gründung eines 50/50-Joint Ventures zur Produktion von MTU-Dieselmotoren in China unterzeichnet.

Die Motoren sollen unter Lizenz von MTU hergestellt werden. Jedes der beiden Unternehmen wird etwa 10,5 Mio. Euro (75 Mio. RMB) in das Joint Venture investieren.
Standort des Joint Ventures wird das Hauptproduktionswerk von GYMCL in Yulin City in der südchinesischen Provinz Guangxi sein. Der Produktionsbeginn ist für 2017 geplant. Das Gemeinschaftsunternehmen wird MTU-Dieselmotoren der Baureihe 4000 im Leistungsbereich von 1400 bis 3490 kW produzieren, die die chinesische Abgasnorm Tier III erfüllen. Die Motoren sind primär für den chinesischen Off-Highway-Markt geplant, insbesondere für Anwendungen in den Bereichen Stromerzeugung sowie für die Öl- und Gasindustrie.
Angaben von Rolls-Royce Power Systems zufolge, eröffnet das Joint Venture beiden Partnern neue Wachstumschancen, insbesondere in China und Asien. Das umfassende Vertriebs- und Servicenetzwerk von GYMCL verbessert für die MTU-Dieselmotoren der Baureihe 4000 den Zugang zum chinesischen Markt. Die im Rahmen des Joint Ventures produzierten Motoren werden in China von GYMCL und MTU Suzhou und außerhalb von China exklusiv durch MTU und die mit ihr verbundenen Unternehmen vermarktet. Ab 2020 soll das Vertriebsgebiet von GYMCL auf weitere Länder Südostasiens erweitert werden, darunter Vietnam, Thailand und Malaysia.
Die Gründung des Joint Ventures unterliegt bestimmten Voraussetzungen. Hierzu gehören die Genehmigungen der zuständigen Behörden.


Termine

ACI
SN
Singapore
26.07.2017 - 27.07.2017
UBM
BR
Rio de Janeiro
15.08.2017 - 17.08.2017

Google Translate

Translate this page to your language: