Share |

RINA eröffnet neues Büro in der Hamburger HafenCity

29.02.2016

Büroeinweihung (v.l.): Ugo Salerno CEO and Chairman RINA, Massimo Volta, General Manager Northern & Western Europe, Central & Eastern Europe, RINA Services, und Michele Francioni, CEO, RINA Services

Die italienische Klassifikationsgesellschaft RINA hat in der Hamburger HafenCity ein neues Büro eröffnet.

Anlässlich der feierlichen Eröffnung begrüßte Massimo Volta, Geschäftsführer RINA Services für Nord- und Westeuropa sowie Mittel- und Osteuropa, zahlreiche Gäste am neuen Hamburger Standort. Der Umzug in die neuen, doppelt so großen Räumlichkeiten sei ein wichtiger strategischer Schritt, so Volta. „RINA hat seine Flotte unter deutscher Flagge fahrender Schiffe auf 75 Schiffe erweitert, die zusammen auf knapp 2 Mio. BRZ kommen. In unseren Auftragsbüchern stehen weitere zehn Schiffe mit insgesamt 1,5 Mio. BRZ, darunter das erste LNG-betriebene Kreuzfahrtschiff, das derzeit auf der Meyer Werft für Carnival gebaut wird. Wir haben vor, unsere Flotte nach deutschem Recht klassifizierter Schiffe 2016 um weitere 25 Prozent zu vergrößern und unseren Kundenstamm in Deutschland deutlich über die derzeit 500 Hersteller zu erweitern. Unser Anspruch ist ganz einfach: wir wollen RINA zum Referenzpartner für den deutschen Markt machen“, erklärte Volta.
Im neuen Büro sind zurzeit 30 Mitarbeiter beschäftigt und damit dreimal so viele wie vor fünf Jahren. Im kommenden Jahr plant RINA laut eigenen Angaben die Eröffnung eines neuen Kompetenzzentrums für Software und digitale Werkzeuge, die Verstärkung seiner Kompetenzzentren für Passagier- und Containerschiffe, die Ausdehnung seiner Kompetenzen auf Megayachten sowie die Weiterentwicklung seines Business-Assurance-Netzwerks.


Termine

Medi Telegraph/Il Secolo XIX
I
Genoa
20.11.2017 - 20.11.2017
MCN / Hochschule Bremen / Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen in Bremen
D
Bremen
20.11.2017 - 21.11.2017
STG - Schiffbautechnische Gesellschaft e.V.
D
Potsdam
22.11.2017 - 24.11.2017

Google Translate

Translate this page to your language: