Maritim Logo

Share |

Echtzeitströmungsmodell für den Hamburger Hafen

01.04.2016

Schiffsmanöver „Thalassa Tyhie“, Einfahrt Waltershofer Hafen

Die Zahl der Großcontainerschiffe, die den Hamburger Hafen anlaufen, steigt. Allein im vergangenen Jahr zählte die Hamburg Hafen Marketing (HHM) 150 Anläufe von Containerschiffen mit einer Stellplatzkapazität von 14 000 bis 19 000 TEU.

Der Hamburger Hafen ist aufgrund vielfältiger Herausforderungen imständigen Wandel. Eine davon ist der stetige Größenzuwachs der Containerschiffe. Die größten ihrer Art, die ULCVs (Ultra Large Container Vessels), haben Gesamtlängen von bis zu 400 m und Kapazitäten von über19 000 TEU. Ihre Anzahl nimmt stetig zu. Ein Ende des Wachstums ist noch nicht abzusehen. Um diesen wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden, sind effiziente Wege zu finden, die vorhandene Hafeninfrastruktur optimal auszunutzen und, wenn erforderlich, zu ertüchtigen. Dies dient nicht zuletzt zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit und der Arbeitsplätze.

Lesen Sie hier den gesamten Fachbeitrag als Initiates file downloadPDF-Datei


SMM Daily View, 7. Sep.

SMM Daily View, 6. Sep.

SMM Daily View, 5. Sep.

SMM Daily View, 4. Sep.

Termine

ICHCA International / NMSA
CA
Vancouver
18.09.2018 - 21.09.2018
Seatrade/UBM
P
Lissabon
19.09.2018 - 21.09.2018
Seatrade
UA
Abu Dhabi
23.09.2018 - 25.09.2018

Google Translate

Translate this page to your language: