Maritim Logo

Share |

Flottenoptimierung durch Planungssoftware

01.04.2016

Zur Entscheidungsunterstützung, z.B. bei der Routenplanung von Schiffen, nutzen Reedereien heutzutage IT-Systeme

QUINTIQ- Die meisten Schifffahrtssegmente, allen voran die Containerliniendienste, sind von hohem Kostendruck und Überkapazitäten geprägt, wodurch nur noch wenige Marktteilnehmer auskömmlicheGewinnmargen erzielen. Bessere Planungssysteme könnten für eine spürbare Entlastung sorgen.

Reeder brauchen gute Nerven: Sie müssen viele Millionen Euro in modernen Schiffsraum investieren - oder für viel Geld Schiffe einchartern.Sie platzieren Jahre im Voraus Bauaufträge, ohne genauwissen zu können, ob und auf welchem Trade ihr Neubau benötigt wird, sobald er in Betrieb geht. Und wenn es dannsoweit ist, kommen drängende taktische Fragen: Welche Häfen sollte das Schiff anlaufen? Ab welcher Auslastung lohnt es sich, Häfen auszulassen oder gar ganze Abfahrten zu streichen? Was passiert mit den bereits gebuchten Containern, die in solch einem Fall stehen bleiben? Wann und wo Wartungsarbeiten ausführen, bunkern und die Crew tauschen?

Aus diesen und weiteren Fragen entsteht für Reeder ein Entscheidungsgestrüpp, das kaum noch zu durchdringen ist - zumal es noch wechselseitige Abhängigkeiten zwischen den einzelnen Parametern gibt.

Lesen Sie hier den gesamten Fachbeitrag als Initiates file downloadPDF-Datei


Termine

Clear Lead Ltd.
ID
Jakarta
27.08.2018 - 28.08.2018
Seaports of Niedersachsen
D
Leer
31.08.2018 - 31.08.2018
SMM
Hamburg Messe
D
Hamburg
04.09.2018 - 07.09.2018

Google Translate

Translate this page to your language: