Maritim Logo

Share |

Softwarelösung für chinesische Großcontainerschiffsserien

29.03.2017

Die MACS3-Ladungsrechner sollen auf elf 20000 TEU-Schiffen von COSCO installiert werden

Das zur Cargotec-Gruppe gehörende Unternehmen Navis Carrier Solution (früher Interschalt Software) wird MACS3-Ladungsrechner für drei chinesische Großcontainerschiffsserien zuliefern.

Dabei handelt es sich um eine drei Einheiten umfassende 20 000 TEU-Neubauserie sowie eine Sechser-Serie von 21 000 TEU-Schiffen, die derzeit auf der chinesischen Shanghai Wai Gao Qiao Werft für die China COSCO Shipping (CCS) Gruppe gebaut werden. Zwei weitere 20 000 TEU-Containerschiffe für die CCS-Gruppe befinden sich auf der Werft Dalian Shipyard in Bau. Alle Einheiten sollen im Zeitraum April 2017 bis Dezember 2018 zur Ablieferung kommen.
Der Schiffsladungsrechner MACS3 berechnet u.a. Hydrostatic, Leckstabilität und Längsfestigkeit der Schiffe. Neben der Hardware beinhaltet das MACS3.net-Basisprogramm Squat-Berechnungen, das Containermanagement Modul BELCO, das Gefahrgut-Modul DAGO I, die Lash-Funktion Sealash (GL 2013) sowie die Onlineschnittstelle zum Tankmesssystem, Hull Stress Monitoring und das Trimmoptimierungsmodul TROP.
„Diese drei Neubauserien markieren eine neue Dimension für unseren Schiffsladungsrechner, der nie zuvor auf Schiffen dieser Größe eingesetzt wurde,” erklärt Dr. Selke Eichler, Leiterin der Customer Relation Management MACS3 bei Navis Carrier Solution in Flensburg.
Der 1994 erstmals vorgestellte Ladungsrechner MACS3 ist mit XVELA, einer Cloud-basierten Stau-Kollaborationsplattform für Linienreedereien und Terminalbetreibern, verbunden, um die Terminal- Load-Plan-Validierung mit MACS3-Stabilitätsberechnungen zu ermöglichen. MACS3 hat Zugriff auf das Stauplanungsprogramm StowMan, das von mehreren Linienreedern, darunter auch COSCO, genutzt wird. Neben Containerschiffen bietet MACS3 schiffsspezifische Ladungsrechner für Bulker, Mehrzweckschiffe und Tanker an.
Mit Blick auf die Weiterentwicklung der Software soll das nächste Update im April 2017 viele neue Verbesserungen hinsichtlich der Stau- und Segregationsanforderungen gemäß IMDG Code sowie Notfallpläne einschließlich der neuesten Gefahrgutänderungen gemäß Amendement DAGO 38 enthalten.


Termine

Muestralo
SP
Vigo
22.05.2018 - 26.05.2018
Metal Network Korea
KR
Incheon
23.05.2018 - 25.05.2018
IALA - International Ass. of Marine Aids to Navigation and Lighthouse Authorities
KR
Incheon
27.05.2018 - 02.06.2018

Google Translate

Translate this page to your language: