Maritim Logo

Share |

Consinus soll Koordinierung des Schiffsverkehrs optimieren

01.12.2015
Die Abschlussdemonstration für das 2013 initiierte BMWi-Projekt COSINUS - Kooperative Schiffsführung für Nautische Sicherheit für die Erforschung der Integration land- und bordseitiger Navigationssysteme hat vor Kurzem in Cuxhaven stattgefunden.

Ziel des Projektes war es, die Abstimmung der Schiffsführer und die Beratung durch die Verkehrszentrale durch eine verbesserte, einheitliche Situationswahrnehmung der Verkehrslage zu optimieren. Im Abschlussszenario verursachte der herannahende Tropensturm Henri Böen über der Elbe vor Cuxhaven. Vor diesem Hintergrund wurde mithilfe des Forschungsschiffs "Otzum" und der Segelyacht "Fräulein Smilla" die Leistungsfähigkeit der COSINUS-Ergebnisse demonstriert. Dabei war die Installation eines Integrierten Brückensystems von Raytheon Anschütz sowie Sensorik von OFFIS aus dem eMIRTestfeld an Bord der "Otzum" ein Teil der Demonstration.

Lesen Sie hier den gesamten Fachbeitrag als Initiates file downloadPDF-Datei


Termine

International Maritime Pilots' Association 
SN
Dakar
22.04.2018 - 27.04.2018
Yildiz Technical University
TU
Istanbul
23.04.2018 - 25.04.2018
Wisdom
D
Hamburg
23.04.2018 - 24.04.2018

Google Translate

Translate this page to your language: