Nachrichten

Schiffbau

EU stoppt Export von Schiffstechnik nach Russland

Die EU schränkt den Export von Navigations- und Kommunikationstechnologie für Schiffe nach Russland ein. Es wird verboten, direkt oder indirekt maritime Navigationsausrüstung und -technologie nach Russland zu verkaufen, zu exportieren zur Verfügung…

09.03.2022
Schiffbau

„Nils Holgersson“ an TT-Line abgeliefert

Auf der chinesischen Werft Jiangsu Jinling ist die mit LNG betriebene RoPax-Fähre „Nils Holgersson“ an die Fährreederei TT-Line abgeliefert worden. Der 230 m lange, 31 m breite und 6,9 m tiefgehende Neubau soll nach seiner Überführung nach Travemünde…

09.03.2022
Veranstaltungen

Maritim 4.0: Autonome Systeme und Cyber Security im Fokus

Die erfolgreiche Konferenzreihe Maritim 4.0 wird auch in diesem Jahr von der maritimen Redaktion der Fachpublikationen Schiff&Hafen und Ship&Offshore der DVV Media Group fortgeführt. Bereits zum siebten Mal haben die Veranstalter ein hochkarätiges…

09.03.2022
Häfen

LNG-Terminal Brunsbüttel kommt

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat im Auftrag der Bundesregierung ein Memorandum of Understanding mit dem staatlichen niederländischen Versorgungsunternehmen Gasunie und dem Energiekonzern RWE zur gemeinsamen Errichtung eines Terminals für…

08.03.2022
Schiffbau

Rönner und Zech übernehmen Lloyd Werft

Die Verhandlungen um die Zukunft der Lloyd Werft in Bremerhaven sind zu einem Abschluss gekommen. Die Rönner-Zech-Gruppe, eine Bietergemeinschaft unter Beteiligung des Bremerhavener Stahl- und Schiffbauunternehmers Thorsten Rönner und des Bremer…

07.03.2022
Schiffbau

Partner entwickeln Amphibien-CTV

Der Energiekonzern RWE und der südenglische Schiffsvercharterer Commercial Rib Charter (CRC) haben ein Amphibienschiff für den Einsatz als Crew Transfer Vessel (CTV) in besonders flachen und verlandeten Gewässerbereichen entwickelt. Die „CRC Walrus“…

07.03.2022
Schiffbau

Kreuzfahrtschiff für Oceania Cruises aufgeschwommen

Auf der Fincantieri-Werft im italienischen Sestri Ponente (Genua) ist die mit 67 000 BRZ vermessenen „Vista“ aufgeschwommen. Das 241 m lange und 32 m breite Kreuzfahrtschiff mit Kapazitäten für 1200 Passagiere und 800 Besatzungsmitglieder wird für…

04.03.2022
Schiffbau

Geschäftsanbahnungsreise nach Taiwan im Juni

DEinternational Taiwan Ltd, die Dienstleistungsgesellschaft des deutschen Wirtschaftsbüros Taipei (AHK Taiwan) organisiert in Kooperation mit dem Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM) und der German Export Initiative (GeMaX) im Auftrag…

04.03.2022
Schiffbau

DNV genehmigt Hochleistungs-Brennstoffzellenkonzept

ABB und Ballard Power Systems haben von der Klassifikationsgesellschaft DNV das Approval in Principle (AiP) für ihr Hochleistungs-Brennstoffzellenkonzept erhalten, an dem die beiden Unternehmen im Rahmen ihrer Partnerschaft seit 2018 arbeiten. Ziel…

03.03.2022
Schiffbau

MAN plant Großinvestition in Wasserstofftechnologie

MAN Energy Solutions hat angekündigt, in den kommenden Jahren bis zu 500 Mio. Euro in seine Tochterunternehmung H-TEC Systems zu investieren. Das Wasserstofftechnologieunternehmen mit Standorten im schleswig-holsteinischen Braak und in Augsburg soll…

03.03.2022
Schifffahrt

Reederverband verurteilt russischen Angriff auf die Ukraine

Der Verband Deutscher Reeder (VDR) hat anlässlich seines Jahres-Pressegesprächs auch zur Situation in der Ukraine Stellung genommen. VDR-Präsidentin Dr. Gaby Bornheim sagte: „An Bord der Schiffe der deutschen Flotte leben und arbeiten Menschen aus…

02.03.2022
Schiffbau

„AIDAcosma“ in Fahrt

Der jüngste Flottenzuwachs von AIDA Cruises, die mit LNG betriebene „AIDAcosma“, ist von Hamburg aus zu ihrer ersten Kreuzfahrt aufgebrochen. Über Southhampton, Cherbourg, Zeebrügge und Rotterdam geht es wieder in die Hansestadt, wo das Schiff am…

02.03.2022
Schiffbau

Konzept für klimaneutrales Kreuzfahrtschiff bis 2025

Die finnische Wirtschaftsförderung Business Finland hat ein Programm zur Entwicklung innovativer Technologien für den Bau und Betrieb eines CO2-neutralen Kreuzfahrtschiffs initiiert. An dem NEcOLEAP-Projekt ist die Werft Meyer Turku maßgeblich…

02.03.2022
Unternehmen

Vizeadmiral Kaack übernimmt Marinekommando

Der Vizeadmiral Jan Christian Kaack (59) ist als neuer Inspekteur der Deutschen Marine vorgestellt worden. Am 11. März wird der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Eberhard Zorn, das Kommando der Teilstreitkraft Marine offiziell an Kaack…

01.03.2022
Häfen

Seegüterumschlag des Hamburger Hafens erholt sich

Die Umschlagzahlen im Hamburger Hafen haben sich nach dem Einbruch im Jahr 2020 wieder positiv entwickelt. Das teilte Hafen Hamburg Marketing e.V. (HHM) am Montagvormittag im Rahmen einer Online-Pressekonferenz mit. Demnach ist der…

28.02.2022
Häfen

Hafen Mukran erhält eigenen Schlepper

Die in Hamburg ansässige Fairplay Towage Group hat einen Schlepper vom Typ Voith-Schneider Tractor im Hafen Mukran auf der Insel Rügen stationiert. Das 28,36 m lange und 9 m breite Schleppschiff „Bugsier 16“ verfügt über eine Antriebsleistung von…

28.02.2022
Schiffbau

Delegationsreise nach Norwegen im Juni

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) und in Kooperation mit dem VDMA Marine Equipment and Systems führt die Deutsch-Norwegische Handelskammer vom 12.-15. Juni 2022 eine Geschäftsanbahnungsreise nach Norwegen durch.…

25.02.2022
Schiffbau

Baubeginn für emissionslosen Cruise-Segler

Auf der kroatischen Werft Brodosplit hat der Bau des weltweit größten Segelkreuzfahrtschiffs mit elektrischem Antrieb begonnen. Der 63,50 m lange, 10 m breite und bis zum Hauptdeck 5,35 m seitenhohe Dreimastschoner wird mit zwei je 150 kW leistenden…

24.02.2022
Schiffbau

Erstes Schiff für den Transport von Flüssig-CO₂

Die japanische Werftengruppe Mitsubishi Heavy Industries (MHI) ist von der Reederei Sanyu Kisen, Kobe, mit dem Bau eines Tankschiffs für den Transport von verflüssigtem CO₂ (LCO₂) beauftragt worden. Das Projekt ist Teil der japanischen…

23.02.2022
Offshore

Chantiers de l’Atlantique baut Umspannwerk für RWE

Der Energiekonzern RWE hat Atlantique Offshore Energy, eine Tochterunternehmung des französischen Schiffbaukonzerns Chantiers de l'Atlantique, mit dem Bau des Offshore-Umspannwerks für den 350-MW-Windpark „F.E.W. Baltic II“ vor der polnischen Küste…

22.02.2022