Nachrichten

Schiffbau

Nobiskrug stellt Insolvenzantrag

Die Nobiskrug-Werft in Rendsburg hat einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Unternehmensangaben zufolge haben kritischen Entwicklungen im Yachtbau und die damit verbundenen negativen Auswirkungen auf das Investitionspotenzial…

13.04.2021
Schiffbau

Brodosplit liefert Polar-Expeditionsschiff ab

Die kroatische Werft Brodosplit hat das Polar-Expeditionsschiff „Ultramarine“ an die zur Travelopia-Gruppe gehörende US-Kreuzfahrtgesellschaft Quark Expeditions übergeben. Das 128 m lange und 21,5 m breite Schiff bietet Platz für bis zu 200…

13.04.2021
Unternehmen

Becker Marine Systems und Nakashima Propeller verkünden strategische Partnerschaft

Der japanische Propellerhersteller Nakashima Propeller Co. Ltd. steigt mehrheitlich bei dem deutschen Schiffbauzulieferer Becker Marine Systems GmbH ein. Die beiden Unternehmen wollen mit der Kooperation ihre jahrzehntelange Zusammenarbeit in einer…

12.04.2021
Schiffbau

LNG für Seeschiffe: BMVI startet dritten Förderaufruf

Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) hat den dritten LNG-Förderaufruf für Seeschiffe gestartet. Bis zum 12. Juni 2021 können wieder Anträge eingereicht werden, um Fördermittel für die Aus- und Umrüstung von Seeschiffen…

12.04.2021
Schiffbau

Kiellegung der „Disney Wish“

Auf der Papenburger Meyer Werft hat die Kiellegung der „Disney Wish“, dem ersten von drei Neubauten im Rahmen der Flottenerweiterung von Disney Cruise Line, stattgefunden. Das 144 000 BRZ-Kreuzfahrschiff wird über 1250 Gästekabinen verfügen und wird…

09.04.2021
Schifffahrt

LNG-Versorgung der „Greenferry 1“ mit langfristiger Kooperation gesichert

Seit März verkehrt das mit LNG betriebene Fährschiff „Greenferry 1“ mehrmals täglich zwischen Brunsbüttel und Cuxhaven. Die Versorgung mit Flüssigerdgas haben die Unternehmen LIQUIND Marine und GasCom übernommen. Ein entsprechender Vertrag mit dem…

09.04.2021
Schiffbau

Außergewöhnliche Umrüstung für Megayacht „Vega“

In Bremerhaven lässt Dörries Yachts derzeit einen über 50 Jahre alten Eisbrecher in eine Explorer-Yacht umbauen. Die 46 m lange „Vega“ soll zukünftig auch in sensiblen arktischen Gewässern eingesetzt werden. Um die dort geltenden, strengen…

08.04.2021
Schifffahrt

Stena Line will CO₂-Ausstoß bis 2030 deutlich senken

Die Fährreederei Stena Line hat den CO2-Ausstoß ihrer Flotte im vergangenen Jahr um 2,3 Prozent pro zurückgelegter Seemeile reduziert. Für den Zeitraum bis 2030 hat das Unternehmen nun ein noch ambitionierteres Ziel angekündigt: die CO2-Emissionen…

07.04.2021
Schiffbau

AG „EMS“ erweitert Flotte mit Highspeed-Katamaran

Im indonesischen Batam ist der neue Hochgeschwindigkeits-Katamaran „Nordlicht II“ für die Aktien-Gesellschaft „EMS“ zu Wasser gelassen worden. Die Emder Reederei lässt den Neubau derzeit bei der Schiffbaugruppe Penguin mit Hauptsitz in Singapur…

06.04.2021
Kommentar

Editorial aus Schiff&Hafen 4/2021: Segel setzen

Die Ablieferung des LoRo-Schiffs „E-Ship 1“ war während meiner ersten Tage in der Schiff&Hafen-Redaktion ein großes Thema. 2006 vom Windkraftanlagenhersteller Enercon auf der Lindenau-Werft in Kiel bestellt, wurde der Neubau 2010 auf der…

06.04.2021
Schiffbau

Meyer Werft liefert fünftes Schiff der Quantum-Serie an Royal Caribbean

Zum Abschluss einer Serie von fünf Kreuzfahrtschiffen der Quantum-Klasse für die Royal Caribbean Group hat die Papenburger Meyer Werft die „Odyssey of the Seas“ abgeliefert. Die Übergabe fand in Bremerhaven statt, wo das Schiff für letzte Arbeiten…

01.04.2021
Schifffahrt

Gleiche Wettbewerbsbedingungen bei der Dekarbonisierung

Im Rahmen einer Initiative der International Windship Association (IWSA) haben kürzlich mehr als 90 internationale maritime Unternehmen, die sich alle mit Windantrieben für die Schifffahrt beschäftigen, einen offenen Brief an die Entscheidungsträger…

01.04.2021
Schiffbau

TKMS übergibt dritte von vier F125-Fregatten an Bundeswehr

thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) hat in Wilhelmshaven die Fregatte „Sachsen-Anhalt“ an das Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAAINBw) übergeben. Es ist das dritte von vier Schiffen der Klasse F125, die TKMS…

31.03.2021
Schiffbau

Neubau-Auftrag für Meyer Werft

Der japanische Großkonzern NYK und die Meyer Werft haben einen Vertrag über den Bau eines neuen Kreuzfahrtschiffs geschlossen. Damit ist es dem Papenburger Schiffbauer gelungen, den ersten Neubauauftrag für ein Kreuzfahrtschiff seit Beginn der…

31.03.2021
Schifffahrt

Bundesverkehrsministerium fördert Forschungsprojekt für autonomen Fährverkehr in Kiel

Das Bundesverkehrsministerium investiert 6,1 Mio. EUR in die Entwicklung eines autonomen Fährbetriebs in Kiel. Den entsprechenden Förderbescheid übergab Verkehrsminister Andreas Scheuer am 29. März in einer Online-Veranstaltung an die Beteiligten…

30.03.2021
Offshore

Finale Investitionsentscheidung für RWE-Windpark „Sofia“

Der Energiekonzern RWE hat seine Entscheidung bekanntgegeben, den Offshore-Windpark „Sofia“ vor der britischen Nordostküste zu bauen. Für das Projekt sollen insgesamt 3 Mrd. GBP investiert werden. Der Windpark ist das größte derartige Projekt von…

29.03.2021
Schiffbau

Neptun Werft liefert letzte Flusskreuzer aus Viking-Großserie ab

Die Neptun Werft hat die zwei letzten Flusskreuzfahrtschiffe der Großserie für den Basler Standort der Viking River Cruises abgeliefert. „Viking Gymir“ und „Viking Egdir“ sind Hybridschiffe, bei denen zwei der bei der Viking-Serie bislang…

26.03.2021
Schiffbau

DSME erhält DNV-Freigabe für Rotorsegel

Der südkoreanische Schiffbauer Daewoo Shipbuilding & Marine Engineering (DSME) hat von der Klassifikationsgesellschaft DNV das Approval in Principle (AiP) für seine Rotorsegeltechnologie erhalten. Mithilfe des DSME Rotor Sail Systems soll zusätzlich…

25.03.2021
Häfen

HHLA erzielt positives Ergebnis in 2020

Die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) hat in einem von der Corona-Pandemie und geprägten Geschäftsjahr 2020 ein positives Konzern-Betriebsergebnis (EBIT) von 123,6 Mio. Euro (im Vorjahr: 221,2 Mio. Euro) erzielt. Neben pandemiebedingten…

25.03.2021
Schiffbau

Deutschland und Norwegen bestellen U-Boote bei TKMS

Deutschland und Norwegen haben für ihre Seestreitkräfte insgesamt sechs weitestgehend baugleiche U-Boote vom Typ 212 CD bei der Kieler Werft thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) bestellt. Die beiden Staaten konnten sich mit dem Hersteller auf die…

24.03.2021