Nachrichten

Schiffbau

Norwegian Greentech erhält USCG-Zulassung für Ballastwassersysteme

Das norwegische Unternehmen Norwegian Greentech AS (NGT) hat die Zertifizierung der US Coast Guard (USCG) für seine Ballastwassersysteme erhalten. Nach Informationen der Vertriebs- und Servicevertretung von NGT, Steinbach Ingenieurtechnik HGmbH aus…

18.03.2022
Häfen

Leichte Erholung beim Seegüterumschlag

Der Güterumschlag in den deutschen Seehafenbetrieben ist 2021 im Vergleich zum Vorjahr um 4,7 Prozent auf 288,7 Mio. t gestiegen. Das geht aus den aktuell veröffentlichten Zahlen des Statistischen Bundesamtes hervor. Allerdings bleibt der…

17.03.2022
Schiffbau

Letzte Korvette auf Kiel gelegt

Auf der Wolgaster Peene-Werft wurde das Hinterschiff für die letzte von insgesamt fünf neuen Korvetten der Klasse 130 für die Deutsche Marine auf Kiel gelegt. Die 89 m langen Korvetten (Boote 6-10) werden von der Arbeitsgemeinschaft (ARGE) 130 –…

16.03.2022
Schiffbau

Geschäftsanbahnungsreise nach Japan

Vom 16. bis 21. Oktober 2022 findet eine Unternehmens-Delegationsreise gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) in die japanischen Schiffbauzentren Tokio und Imabari statt. Zielgruppe des Projektes sind vorwiegend…

16.03.2022
Häfen

Im Port Miami entsteht ein neuer Kreuzfahrtterminal

Mit dem traditionellen Spatenstich ist im Port Miami in Florida der Baubeginn eines neuen Kreuzfahrtterminals für MSC Cruises erfolgt. In dem vierstöckigen Gebäude sollen nach Fertigstellung täglich bis zu 36 000 Passagiere abgefertigt werden. An den…

15.03.2022
Schiffbau

Ostseestaal baut Elektro-Autofähre

Die Stralsunder Ostseestaal GmbH & Co. KG ist von der  Stadtverkehr Lübeck GmbH mit dem Bau einer Elektro-Autofähre beauftragt worden. Die 37 m lange und 13,5 m breite Doppelendfähre soll ab März 2023 auf der 240 m langen Strecke zwischen dem…

14.03.2022
Schiffbau

Wärtsilä liefert Technik für FSG-Neubau

Der Technologiekonzern Wärtsilä hat den Auftrag über die Lieferung der Haupt- und Hilfsmotoren sowie eines umfangreichen Technikpakets für einen RoRo-Neubau für die australische Reederei SeaRoad Shipping erhalten. Das 210 m lange, 29,30 m breite und…

11.03.2022
Offshore

„Endurance“-Wrack mittels moderner AUV-Technik gefunden

Nach mehr als 100 Jahren hat ein internationales Expeditionsteam das 1915 im antarktischen Weddellmeer gesunkene Schiff von Sir Ernest Shackleton lokalisiert. An der Suche nach der legendären „Endurance“ war auch ein Forscherteam des…

10.03.2022
Schiffbau

Meyer Gruppe will schwimmende Immobilien bauen

Die Schiffbaugruppe Meyer mit Werftstandorten in Papenburg, Rostock und im finnischen Turku erweitert ihr Geschäftsfeld und investiert in die Entwicklung und den Bau exklusiver schwimmender Immobilien. Dafür hat das Unternehmen gemeinsam mit dem…

10.03.2022
Schiffbau

EU stoppt Export von Schiffstechnik nach Russland

Die EU schränkt den Export von Navigations- und Kommunikationstechnologie für Schiffe nach Russland ein. Es wird verboten, direkt oder indirekt maritime Navigationsausrüstung und -technologie nach Russland zu verkaufen, zu exportieren zur Verfügung…

09.03.2022
Schiffbau

„Nils Holgersson“ an TT-Line abgeliefert

Auf der chinesischen Werft Jiangsu Jinling ist die mit LNG betriebene RoPax-Fähre „Nils Holgersson“ an die Fährreederei TT-Line abgeliefert worden. Der 230 m lange, 31 m breite und 6,9 m tiefgehende Neubau soll nach seiner Überführung nach Travemünde…

09.03.2022
Veranstaltungen

Maritim 4.0: Autonome Systeme und Cyber Security im Fokus

Die erfolgreiche Konferenzreihe Maritim 4.0 wird auch in diesem Jahr von der maritimen Redaktion der Fachpublikationen Schiff&Hafen und Ship&Offshore der DVV Media Group fortgeführt. Bereits zum siebten Mal haben die Veranstalter ein hochkarätiges…

09.03.2022
Häfen

LNG-Terminal Brunsbüttel kommt

Die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) hat im Auftrag der Bundesregierung ein Memorandum of Understanding mit dem staatlichen niederländischen Versorgungsunternehmen Gasunie und dem Energiekonzern RWE zur gemeinsamen Errichtung eines Terminals für…

08.03.2022
Schiffbau

Rönner und Zech übernehmen Lloyd Werft

Die Verhandlungen um die Zukunft der Lloyd Werft in Bremerhaven sind zu einem Abschluss gekommen. Die Rönner-Zech-Gruppe, eine Bietergemeinschaft unter Beteiligung des Bremerhavener Stahl- und Schiffbauunternehmers Thorsten Rönner und des Bremer…

07.03.2022
Schiffbau

Partner entwickeln Amphibien-CTV

Der Energiekonzern RWE und der südenglische Schiffsvercharterer Commercial Rib Charter (CRC) haben ein Amphibienschiff für den Einsatz als Crew Transfer Vessel (CTV) in besonders flachen und verlandeten Gewässerbereichen entwickelt. Die „CRC Walrus“…

07.03.2022
Schiffbau

Kreuzfahrtschiff für Oceania Cruises aufgeschwommen

Auf der Fincantieri-Werft im italienischen Sestri Ponente (Genua) ist die mit 67 000 BRZ vermessenen „Vista“ aufgeschwommen. Das 241 m lange und 32 m breite Kreuzfahrtschiff mit Kapazitäten für 1200 Passagiere und 800 Besatzungsmitglieder wird für…

04.03.2022
Schiffbau

Geschäftsanbahnungsreise nach Taiwan im Juni

DEinternational Taiwan Ltd, die Dienstleistungsgesellschaft des deutschen Wirtschaftsbüros Taipei (AHK Taiwan) organisiert in Kooperation mit dem Verband für Schiffbau und Meerestechnik e.V. (VSM) und der German Export Initiative (GeMaX) im Auftrag…

04.03.2022
Schiffbau

DNV genehmigt Hochleistungs-Brennstoffzellenkonzept

ABB und Ballard Power Systems haben von der Klassifikationsgesellschaft DNV das Approval in Principle (AiP) für ihr Hochleistungs-Brennstoffzellenkonzept erhalten, an dem die beiden Unternehmen im Rahmen ihrer Partnerschaft seit 2018 arbeiten. Ziel…

03.03.2022
Schiffbau

MAN plant Großinvestition in Wasserstofftechnologie

MAN Energy Solutions hat angekündigt, in den kommenden Jahren bis zu 500 Mio. Euro in seine Tochterunternehmung H-TEC Systems zu investieren. Das Wasserstofftechnologieunternehmen mit Standorten im schleswig-holsteinischen Braak und in Augsburg soll…

03.03.2022
Schifffahrt

Reederverband verurteilt russischen Angriff auf die Ukraine

Der Verband Deutscher Reeder (VDR) hat anlässlich seines Jahres-Pressegesprächs auch zur Situation in der Ukraine Stellung genommen. VDR-Präsidentin Dr. Gaby Bornheim sagte: „An Bord der Schiffe der deutschen Flotte leben und arbeiten Menschen aus…

02.03.2022