Nachrichten

Schiffbau

DNV erteilt vorläufige Zulassung für wasserstoffbasiertes Energiesystem

Die norwegische HAV Group ASA (HAV) hat von der Klassifikationsgesellschaft DNV eine vorläufige Genehmigung für ein Energieversorgungssystem erhalten, das Flüssigwasserstoffspeicher und Brennstoffzellen miteinander kombiniert. Die Technologie ist…

07.06.2022
Schiffbau

Drittes Hybrid-RoRo-Schiff an Finnlines abgeliefert

Auf der China Merchants Jinling-Werft (Jiangsu) in China ist die letzte von drei RoRo-Einheiten der Eco-Klasse an Finnlines übergeben worden. Die „Finneco III“ wird künftig gemeinsam mit zwei Schwesterschiffen auf der Biskaya-Linie von Finnlines…

07.06.2022
Schiffbau

Fosen Yard Emden GmbH stellt Insolvenzantrag

Anfang Juni hat die Geschäftsführung der niedersächsischen Werft Fosen Yard Emden GmbH am Amtsgericht Aurich einen Insolvenzantrag gestellt. Erst im Dezember hatte die Werft Verträge über den Bau einer Serie von Minibulkern geschlossen. Als Ursache…

03.06.2022
Schiffbau

Bureau Veritas nutzt Digital-Twin-Technologie

Um die Prozesse für die Klassifizierung von Schiffen und Offshore-Anlagen weiterzuentwickeln, hat sich Bureau Veritas (BV) für die Nutzung der PLM (Product Lifecycle Management)-Plattform Aras Innovator entschieden. Mithilfe der Technologie des…

03.06.2022
Beitrag des Monats aus SChiff&Hafen 6/2022

Transformation vom Motorenhersteller zum Anbieter nachhaltiger Lösungen

Um bis zum Jahr 2050 Produkte und Produktion klimaneutral gestalten zu können, entwickelt sich Rolls-Royce Power Systems eigenen Angaben zufolge derzeit vom Motorenhersteller zum Anbieter integrierter nachhaltiger Lösungen. Schiff&Hafen sprach mit…

03.06.2022
Schifffahrt

Kauf von DAL durch Hapag-Lloyd abgeschlossen

Nachdem im März 2022 der entsprechende Rahmenvertrag unterzeichnet worden war, haben jetzt alle zuständigen Kartellbehörden die entsprechenden Genehmigungen zur Übernahme des Container-Liniengeschäfts der Deutschen Afrika-Linien (DAL) durch…

03.06.2022
Offshore

Edda Wind übernimmt erstes CSOV einer neuen Serie

Der norwegische Offshore-Windkraft-Dienstleister Edda Wind hat das 88,3 m lange und 19,7 m breite CSOV (Commissioning Service Operation Vessel) „Edda Breeze“ in Empfang genommen. Das Schiff wurde auf der spanischen Werft Astilleros Gondán gebaut und…

02.06.2022
Schiffbau

ONE bestellt zehn Containerschiffe bei Hyundai und Nihon

Die Reederei Ocean Network Express (ONE) mit Sitz in Singapur hat mit Hyundai Heavy Industries (Südkorea) und Nihon Shipyard (Japan) Verträge über den Bau von jeweils fünf 13 700 TEU-Containerschiffen unterzeichnet. Die zehn Einheiten sollen ab 2025…

02.06.2022
Veranstaltungen

„Supplier Day” für Offshore-Windpark „Baltic Eagle”

Am 7. Juni 2022 lädt das Energieunternehmen Iberdrola Renovables Deutschland GmbH mit Unterstützung des WindEnergy Networks Unternehmen aus Mecklenburg-Vorpommern in Rostock zum „Supplier Day" ein. Hintergrund ist die geplante Realisierung des…

01.06.2022
Kommentar

Editorial aus Schiff&Hafen 6/2022: Lieferketten unter Druck

Spätestens die Blockade des Suezkanals im vergangenen Jahr hat der Gesellschaft die weltweite Vernetzung von Warenströmen und die damit verbundenen Abhängigkeiten noch einmal vergegenwärtigt. Durch den Krieg in der Ukraine haben sich die durch die…

01.06.2022
Schiffbau

Elbe-Ems bestellt weiteren Mehrzweckfrachter bei Damen

Die niederländische Werftengruppe Damen Shipyards hat von der Reederei Elbe-Ems, ein Joint Venture von Uniatlantico und Held Shipping, den Auftrag zum Bau eines zweiten Combi Freighter 3850 (CF 3850) erhalten. Das erste Schiff, „Sophie“, ist seit…

01.06.2022
Schiffbau

Typschiff „Explora I“ aufgeschwommen

Auf der Fincantieri-Werft im italienischen Monfalcone ist die 248 m lange und mit 63 900 BRZ vermessene „Explora I“ aufgeschwommen. Das Typschiff einer Viererserie für die Kreuzfahrtreederei Explora Journeys, ein Unternehmen der Schweizer MSC Group,…

31.05.2022
Schiffbau

Längerer E-Flexer Neubau an Stena Line abgeliefert

Ende Mai ist eine weitere RoPax-Fähre der E-Flexer-Klasse an Stena Line abgeliefert worden. Bei der „Stena Estelle“ handelt es sich um eine Modifikation des bestehenden Designs. Das Schiff ist mit 239,7 m rund 36 m länger als die Standardversion. St…

31.05.2022
Schiffbau

Lotsenversetzschiff getauft

In Cuxhaven ist das neue Lotsenversetzboot der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) getauft und an den Lotsbetriebsverein e.V. übergeben worden. Das Einsatzgebiet der „Medem“ umfasst das Revier Elbe vor Cuxhaven. Darüber hinaus…

31.05.2022
Schiffbau

GNYK hat Hochseeschlepper für SAR-Einsatz umgerüstet

German Naval Yards Kiel (GNYK) hat die Umbauarbeiten an dem 91 m langen und 22 m breiten Hochseeschlepper „Abeille Méditerranée“ (ex „Siem Diamond“) abgeschlossen. Die Einheit wird künftig von der französischen Marine als multifunktionaler…

30.05.2022
Schiffbau

Baubeginn für RoRo-Fähre bei FSG

Bei der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) ist mit dem Brennstart der Baubeginn einer 210 m langen und 29,30 m breiten RoRo-Fähre für die australische Reederei SeaRoad erfolgt. Das Schiff wird über 3722 Spurmeter für den Frachttransport…

30.05.2022
Veranstaltungen

STG-Sprechtage „Rund um den Reedereibetrieb“ in Lübeck

Die Schiffbautechnische Gesellschaft e.V. (STG) lädt vom 21.-22. Juni 2022 zu zwei miteinander kombinierbaren Sprechtagen unter dem Motto „Rund um den Reedereibetrieb“ nach Lübeck ein. Dabei handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung der…

27.05.2022
Schiffbau

UHL baut Schwergutschiff-Flotte aus

Die auf Projekt- und Schwergutladung spezialisierte Hamburger Reederei United Heavy Lift (UHL) hat bei der chinesischen CSSC-Werft in Hudong zwei weitere Einheiten ihrer Eco-Lifter-Klasse bestellt, die in den Jahren 2023 und 2024 abgeliefert werden…

25.05.2022
Schifffahrt

Digitale Koordination der Schiffsanläufe für die Bremischen Häfen

Bremerhaven und das Revier der Außenweser verfügen bislang über keine nautische Terminalkoordinierung oder vergleichbare smarte Lösungen. Vor diesem Hintergrund hat die Hafenmanagementgesellschaft Bremenports gemeinsam mit dem Terminalbetreiber…

25.05.2022
Schiffbau

Mittel für „Polarstern II“ freigegeben

Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat beschlossen, die Mittel für die Beschaffung der „Polarstern II“ bereitzustellen. Mit den Geldern soll ein modernes, leistungsstarkes und umweltfreundliches Nachfolgeschiff für den Forschungseisbrecher…

24.05.2022