Firmennachrichten

Bis zu 70 Prozent weniger Nacharbeit: Impulsschweißen mit Fronius TransSteel Pulse

Fronius erweitert die TransSteel Geräteserie um die Puls-Funktion. Der Impulslichtbogen ermöglicht schnellere Schweißgeschwindigkeiten bei größeren Materialstärken. Zudem wird die Nacharbeit verringert, da dieser Lichtbogen weniger Schweißspritzer verursacht.

Mit dem Puls-Modus lässt sich der schwierig zu kontrollierende und spritzerbehaftete Übergangslichtbogen umgehen. Die somit verminderte Spritzerbildung führt zu bis zu 70 Prozent weniger Nacharbeit. Außerdem erreicht der Impulslichtbogen bis zu 30 Prozent schnellere Schweißgeschwindigkeiten. Diese Vorteile bieten nun auch die Fronius TransSteel 3000 compact, die TransSteel 4000 und 5000.

 

Mit Puls heften sowie Verzug vermeiden

Fronius hat die TransSteel Geräte speziell für den Einsatz bei Stahl entwickelt. Mit der Puls-Funktion werden die Schweißgeräte nun zu echten Allroundern, denn eine Vielzahl an Möglichkeiten unterstützt den Schweißer bei unterschiedlichen Anwendungen. Mit der Punktierfunktion lassen sich gleichmäßige Schweißpunkte setzen – ideal zum Heften von Werkstücken. Intervallschweißen sorgt nicht nur für eine geschuppte Nahtoptik, der geringere Wärmeeintrag verringert auch die Gefahr von Materialverzug bei Dünnblechen.

Spezialkennlinien liefern dem Anwender die idealen Lichtbogencharakteristika: Die Universalkennlinien „Steel“ eignen sich vor allem für einfache und schnelle Schweißanwendungen. „Steel Root“ etwa wurde für das Wurzelschweißen entwickelt und sorgt zudem mit einem weichen und stabilen Kurzlichtbogen für eine gute Spaltüberbrückbarkeit bei breiten Spalten. Das Schweißprogramm „Steel Dynamic“ ist hingegen mit einem besonders harten und konzentrierten Lichtbogen ausgestattet und erreicht so hohe Schweißgeschwindigkeiten und einen tiefen Einbrand. Sind minimale Spritzerbildung und tiefer Einbrand gefragt, bieten die TransSteel Pulse Geräte mit „Pulse Controlled Spray Arc“ die idealen Einstellungen. Beim „SynchroPuls“ wechselt die Schweißleistung mit bis zu fünf Hertz zwischen zwei Arbeitspunkten. Der Wechsel zwischen hohem und niedrigem Strom erleichtert das Schweißen etwa in steigender Position. Somit lässt sich eine ausgeprägte Nahtschuppung bei Aluminiumlegierungen erzielen.

Das intuitive Bedienkonzept der TransSteel ermöglicht die sofortige Inbetriebnahme des Geräts ohne Vorkenntnisse. An der Rückseite der Stromquelle lässt sich ein USB-Stick anschließen, um alle wichtigen Daten und eingesetzten Parameter zu speichern.

 

Informationen zur Fronius Deutschland GmbH

Die Fronius Deutschland GmbH mit Sitz in Neuhof-Dorfborn bei Fulda ist eine Tochtergesellschaft der österreichischen Fronius International GmbH. Das 1945 gegründete Unternehmen erforscht und entwickelt neue Lösungen zur Kontrolle und Steuerung elektrischer Energie. Mit seinen drei weltweit erfolgreichen Geschäftsbereichen bietet Fronius ein umfangreiches Portfolio: Die Business Unit Perfect Welding ist globaler Marktführer für Roboter-Schweißtechnik und Technologieführer für Lichtbogenschweißprozesse. Fronius Solar Energy hat die effiziente Nutzung und intelligente Speicherung von Energie aus Photovoltaik-Anlagen im Fokus. Mit Perfect Charging realisiert das Unternehmen zukunftsweisende Technologien rund um das Laden von Antriebs- und Starterbatterien in der Intralogistik und im Kraftfahrzeugmarkt.

In Deutschland ist Fronius seit 1992 mit einer Tochtergesellschaft vertreten. Seit 2006 befindet sich die Vertriebszentrale für den deutschen Markt im hessischen Neuhof. Der Standort vereint alle drei Fronius-Business Units Perfect Charging, Perfect Welding und Solar Energy unter einem Dach. Seit Anfang 2013 ist auch die offizielle Landeszentrale der Fronius Deutschland GmbH in Neuhof angesiedelt. Die Kunden werden von mehreren Vertriebsteams und kompetenten Partnern vor Ort deutschlandweit betreut.

 

Wegen weiterer Informationen wenden Sie sich bitte an:

Fronius Deutschland GmbH, Fronius Straße 1,  36119 Neuhof-Dorfborn

Frau Annette Kehm, Tel.: +49 (0)6655 91694-402, E-Mail: kehm.annettenoSpam@noSpamfronius.com

www.fronius.com/TransSteel

 

Firmennachrichten
Artikel von Advertorial
Anzeige
Artikel von Advertorial

Publikationen

New Ships

Wöchentlicher englischsprachiger Informationsdienst mit den wichtigsten internationalen Neubaubestellungen und maritimen Branchenentwicklungen

Ship&Offshore

Maritime technische Fachinformationen in englischer Sprache aus dem globalen Schiffbau- und Offshore-Markt

Schiff&Hafen

Technisch-maritime Fachpublikation mit aktuellen Entwicklungen in Schiffbau, Schifffahrt und Offshore-Technologie