Digitale Statustagung „Maritime Technologien“ am 10. Dezember 2021

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) organisiert der Projektträger Jülich wieder die Statustagung „Maritime Technologien“, die in diesem Jahr am 10. Dezember als Onlinetagung stattfindet. Die Statustagung dient seit vielen Jahren als Plattform, um sich branchenübergreifend über aktuelle Forschungsergebnisse und geplante Aktivitäten auszutauschen.

Das Programm der Statustagung setzt den Fokus auf die Bereiche Klimaschutz und Nachhaltigkeit sowie Sicherheit und Digitalisierung. Diese Themenschwerpunkt gewinnen in der maritimen Branche weiter an Bedeutung und sind in der Maritimen Forschungsstrategie 2025 der Bundesregierung fest verankert. Mit den Vorträgen zur Konferenz und den Beiträgen im Tagungsband werden die große Bandbreite und Ergebnisse der maritimen Forschungsförderung des BMWi präsentiert. Die Statustagung beleuchtet aktuelle Projekte, den Transfer in die Praxis und gewährt einen Ausblick auf zentrale Herausforderungen der Zukunft.

Anmeldeschluss ist am 8. Dezember. Weitere Informationen unter: https://formulare.ptj.de/maritime_technologien_2021

Veranstaltungen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen