Eurogate-Kooperation mit Shekou Container Terminals

Die Eurogate Container Terminal Bremerhaven GmbH und die zur China Merchant Holdings (Inernational) Company gehörende Shekou Container Terminals Ltd., Shenzhen/China, haben vor Kurzem im Rahmen der in Shanghai veranstalteten Fachmesse transport logistic China 2008 ein Kooperationsabkommen unterzeichnet. Die beiden Hafenbetreiber wollen zukünftig in den Bereichen Technik, Umwelt, Sicherheit und Marketing zusammenarbeiten. Emanuel Schiffer, Chef der Eurogate GmbH betonte in diesem Zusammenhang besonders die zahlreichen Gemeinsamkeiten der beiden Unternehmen, so nannte er den gleichen Kundenstamm, ein ähnliches Equipment und den Feederverkehr, der bei beiden eine zentrale Rolle spielt. Die Eurogate Container Terminal Bremerhaven GmbH ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft des europäischen Marktführers im Containerumschlag, der Eurogate-Gruppe. Diese hofft durch die Zusammenarbeit „eine Brücke zur Kundschaft im Reich der Mitte“ schlagen zu können. Eurogate hat im vergangenen Jahr am Standort Bremerhaven rund 4,9 Millionen TEU umgeschlagen, bei Shekou Container Terminals waren es 3,31 Millionen.

Häfen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen