Neue Straddle Carrier für Durban

Die südafrikanische Transnet Port Terminal (TPT) hat bei Kalmar, ein Tochterunternehmen der Cargotec, für ihren Durban Container Terminal (DCT) 30 Straddle Carrier bestellt. Die Lieferung der Geräte soll in diesem Monat beginnen, die letzten Einheiten sollen im Januar kommenden Jahres abgeliefert werden. Die Hubwagen können 40 Tonnen heben und 1-über 3 hoch stapeln. Durban besitzt mit zwei Millionen umgeschlagenen TEU im vergangenen Jahr den Umschlagsstärkste Handelshafen Südafrikas. Kalmar hat in der Vergangenheit bereits mehr als 140 Straddle Carrier an Transnet Port Terminal ausgeliefert.

Häfen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen