Drei Eisbrecher für das Kaspische Meer

Die zu STX Europe gehörende STX Norway Offshore AS hat den Auftrag zum Bau dreier eisbrechender Schlepper für das russischen Unternehmen JSC Circle Marine Invest erhalten.

JSC Circle Marine Invest Tochterunternehmen Caspian Offshore Construction in Kazakhstan wird die Schiffe im Kashagan-Gebiet im nördlichen Kaspischen Meer einsetzen. Die Ablieferung der drei Eisbrecher ist für 2010 bis 2011 geplant. Der Auftragswert wird von STX Europe auf ca. 750 Mio. NOK beziffert.

Das Design wird durch STX Europe-Tochter Aker Arctic entworfen. Die rd. 65 m langen und 16,4 m breiten Schiffe sollen mit der Eisklasse 1A Super entsprechend den finnisch/schwedischen Vorschriften zertifiziert werden. Design und Ausrüstung sollen zudem den Einsatz u.a. als Feuerlösch- und Rettungsboot vorsehen.

Offshore
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen