Der Offshore-Windpark „Horns Rev 3“ vor der Westküste Dänemarks besteht aus 49 Turbinen mit einer Leistung von je 8,3 MW. Die 187 m hohen Windenergieanlagen wiegen einschließlich des Fundaments je fast 1500 t. (Quelle: Vattenfall)

Größter Offshore-Windpark Skandinaviens eingeweiht

Mit „Horns Rev 3“ ist kürzlich der größte Offshore-Windpark Skandinaviens offiziell eingeweiht worden. Betreiber ist der Energiekonzern Vattenfall. Das Unternehmen hatte 2017 mit der Errichtung des Offshore-Windparks begonnen.
Der Windpark „Horns Rev 3“ liegt rund 25 bis 40 km vor der dänischen Westküste in der Nordsee. Die 49 Windturbinen mit einer Gesamtleistung von 407 MW sollen den Strombedarf von rund 425 000 dänischen Haushalten decken. Die dänische Stromproduktion aus Wind wird damit um rund 12 Prozent gesteigert. Das erste Fundament für „Horns Rev 3“ wurde im Oktober 2017 aufgestellt und die ersten Turbinen konnten am 23. Dezember 2018 Strom an Kunden liefern.
Während der Bauphase wurden die Turbinen vom Hafen Esbjerg aus verschifft, ab 2024 sollen sie jedoch vom Hafen Hvide Sande rund 70 km nördlich von Esbjerg gewartet werden, wo Vattenfall ein neues Servicezentrum einrichten will.

Offshore
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen