Wettbewerbsbehörde gibt grünes Licht

Die norwegische Kartellbehörde Konkurransetilsynet hat die Übernahme von Noble Denton, Houston, durch den Germanischen Lloyd (GL) genehmigt.

 Beide Unternehmen hatten ihren Zusammenschluss am 1. April 2009 bekannt gegeben. Gemeinsam werden der Germanische Lloyd und Noble Denton ein globales technisches Prüf- und Beratungsunternehmen für die Öl- und Gasbranche aufbauen. Der Kauf von Noble Denton ist die größte Unternehmensakquisition, die der Germanische Lloyd je vorgenommen hat.

Offshore
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen