"Allure of the Seas" getauft

"Allure of the Seas" läuft in Ft. Lauderdale ein

Die "Allure of the Seas" teilt sich den Titel des zurzeit weltgrößten Kreuzfahrtschiffes mit seinem Schwesterschiff, der "Oasis of the Seas". Sie verfügt über 16 Decks und kann bei Doppelbelegung 5400 Gäste in 2700 Kabinen beherbergen.

Das 225282 BRZ-Schiff setzt das Lifestyle-Areal-Konzept von Royal Caribbean International um. Dieses ermöglicht jedem Gast, Aktivitäten an Bord nach seinem persönlichen Geschmack und Stimmung zu wählen. Zu den insgesamt sieben Lifestyle-Arealen gehören der Central Park, der Boardwalk, die Royal Promenade, die Pool und Sports Zone, das Vitality at Sea Spa und Fitness Center, der Entertainment Place und die Youth Zone. Das Schiff wird von seinem Heimathafen Port Everglades in Fort Lauderdale, Florida, aus Sieben-Nächte-Touren in der westlichen und östlichen Karibik fahren.

Das jüngste und größte Kreuzfahrtschiff der Royal Caribbean International, die "Allure of the Seas" ist kürzlich in Florida von dem 3D-Star Prinzessin Fiona aus der Produktion Shrek getauft worden.

 

Teilen
Drucken
Nach oben