Robert Allan Schlepper

Abu Dhabi Ports und Robert Allan wollen gemeinsam autonome Schlepper entwickeln (Quelle: Abu Dhabi Ports)

Absichtserklärung über Bau autonomer Schlepper unterzeichnet

Abu Dhabi Ports und der kanadische Schlepperdesigner Robert Allan Ltd. haben eine Absichtserklärung über die Entwicklung von kommerziellen, unbemannten und autonomen Schleppern unterzeichnet.

Die Schlepper sollen nach ihrer Entwicklung in die SAFEEN, den maritimen Servicezweig von Abu Dhabi Ports integriert werden. Der Hafen verspricht sich von den neu designten Schleppern eine größere Leistungsfähigkeit, weil die unbemannten Einheiten auch unter weitaus ungünstigeren Wetterbedingungen eingesetzt werden können als es mit einer Besatzung an Bord möglich wäre. Darüber hinaus soll die neue Technologie dazu beitragen, die Effizienz zu steigern und die Betriebssicherheit zu erhöhen.

Mike Fitzpatrick, Präsident und CEO von Robert Allan Ltd., kommentiert die Absichtserklärung wie folgt: „Wir freuen uns über die Zusammenarbeit mit Abu Dhabi Ports im Rahmen dieser Initiative, die uns eine optimale Gelegenheit bietet, die weltweit erste Flotte ferngesteuerter Schlepper für den kommerziellen Sektor zu entwickeln. Das Einzigartige an diesem Projekt ist die aktive Beteiligung verschiedener Akteure in Abu Dhabi und den VAE, was dafür sorgen sollte, dass der Prozess vom Bau bis zum kommerziellen Betrieb der Schiffe reibungslos verläuft.

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen