Der 60 m-Katamaran soll Platz für 36 Passagiere bieten (Illustration: Pastrovich Studio)

Design für nachhaltige Luxus-Kreuzfahrtyacht

Der Technologiekonzern Wärtsilä hat mit dem Architekten und Yachtdesigner Stefano Pastrovich einen Vertrag über die Entwicklung einer nachhaltigen Kreuzfahrtyacht mit Hybridantrieb unterzeichnet.

Der 60 m lange Katamaran soll Platz für bis zu 36 Passagiere bieten und sich durch eine hohe Energieeffizienz und eine geringe Umweltbelastung auszeichnen. Der angestrebte Grad an Nachhaltigkeit soll den Zugang zu Häfen ermöglichen, die sonst für Kreuzfahrtschiffe oder Mega-Yachten gesperrt wären. Das Schiffsdesign richtet sich an das Charter- und Luxus-Kreuzfahrt-Segment.

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen