„Liekut“ bei der FSG-Werft

Die „Liekut“ ist das achte Schiff, das bei der FSG für Siem gebaut wurde (Quelle: Rainer Uecker)

FSG liefert RoRo-Schiff an Siem ab

Die Flensburger Schiffbau-Gesellschaft (FSG) hat mit der „Liekut“ ein weiteres RoRo-Schiff an Siem übergeben. Es handelt sich dabei um die achte RoRo-Einheit, die die Werft an ihren langjährigen norwegischen Kunden Siem Europe abgeliefert hat.

Vor dem Hintergrund, dass die FSG wegen COVID-19 den Betrieb und die Produktion seit dem 19. März 2020 vorübergehend eingestellt hat, freut sich das Unternehmen, dass die Übergabe problemlos stattfinden konnte.

Der abgelieferte Neubau hat eine Länge von 209,79 m, eine Breite von 26,00 m sowie einen Tiefgang von 6,80 m. Die Geschwindigkeit des 11 900 tdw-Schiffes beträgt 21,3 kn. Auf den insgesamt 4076 Spurmetern können bis zu 283 Trailer transportiert werden.

Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen