MV Werften liefert Luxus-Flusskreuzfahrtschiff „Crystal Ravel“ ab

Übergabezeremonie in Wismar

Einen Monat nach Ablieferung der „Crystal Debussy“ hat MV Werften das Flusskreuzfahrtschiff „Crystal Ravel“ an die Reederei Crystal River Cruises in Wismar übergeben.

Wie ihre drei baugleichen Schwesterschiffe ist die „Crystal Ravel“ eigens für Flussreisen in Europa konzipiert. Der Neubau ist 135 m lang, 11,40 m breit und verfügt über vier Decks. Bis zu 106 Passagiere finden darin in 53 Suiten Platz. Sie sind zwischen 17,5 und 70 m² groß und liegen allesamt oberhalb der Wasserlinie.
Die Jungfernfahrt startet am 10. Mai und führt von Basel nach Wien. Zukünftig bereist die „Crystal Ravel“ Routen entlang des Rheins, des Mains, der Mosel und der Donau.
„Mit der ‚Crystal Ravel‘ verlässt uns das vierte Flusskreuzfahrtschiff, das auf unserer Werft entstanden ist – ein Schiff, das Komfort und Eleganz mit höchsten Sicherheits- und Navigationsstandards vereint“, sagte Jarmo Laakso, Geschäftsführer von MV Werften, während der Übergabe.

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen