Marine Interiors Cruise & Ferry Global Expo

Die neue Messe für den Schiffsinnenausbau findet vom 11. bis 13. September auf dem Gelände der Hamburg Messe statt (Quelle: Hamburg Messe und Congress/Bertram Solcher)

Premiere für Marine Interiors Cruise & Ferry Global Expo in Hamburg

Vom 11. bis 13. September findet parallel zur Seatrade Europe – Cruise and River Cruise Convention erstmals die neue Fachmesse für den Schiffsinnenausbau, die Marine Interiors Cruise & Ferry Global Expo, statt. Organisiert wird sie von den Machern der SMM. Die Veranstalter erwarten zahlreiche Aussteller aus allen Bereichen des Schiffsinnenausbaus sowie hochkarätige Besucher, darunter Entscheider von Reedereien, Werften und Designbüros.

Begleitend zur Messe findet ein Konferenzprogramm statt. Dabei werden unter anderem Schiffsdesigner und Architekten diskutieren, auf welche Weise sich Design und Sicherheit an Bord miteinander verbinden lassen. Wie Designer beispielsweise die regulatorischen Hürden beim Bau eines Kreuzfahrtschiffes ästhetisch ansprechend meistern, wird Thema des Panels „How to design to comply“ sein. Darum wie sich Markenwerte in Designideen umsetzen lassen und so dazu beitragen, einzigartige Identitäten für jede Kreuzfahrtmarke zu schaffen, wird es im zweiten Panel „How design helps to convey, define or create brand identity” gehen.

Die Marine Interiors und das Konferenzprogramm finden in Kooperation mit der 10. Seatrade Europe - Cruise and River Cruise Convention statt. Insgesamt werden zu beiden Veranstaltungen mehr als 7500 Teilnehmer erwartet. Weitere Informationen unter: www.marineinteriors-expo.com

Schiffbau
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen