Gemeinsam werden die BBG und Harren & Partner eine Flotte von 23 Massengutfrachtern betreuen (Foto: Harren & Partner)

BBG und Harren & Partner bündeln Kräfte

Die Bremer Bereederungsgesellschaft (BBG) und die Harren & Partner Gruppe (H&P) werden zukünftig ihre Kompetenzen, Flotten und Netzwerke im Bulker-Segment gemeinsam nutzen und ausbauen. Alle gemeinsamen Aktivitäten laufen künftig unter der neuen Marke Harren Bulkers. Gemeinsam werden die BBG und Harren & Partner eine Flotte von 23 Massengutfrachtern betreuen.

„Harren & Partner ist ein breit aufgestelltes Familienunternehmen, das neben dem Bulker-Bereich auch in anderen Märkten – wie beispielsweise Heavy Lift, Tanker oder Container Feeder – sehr stark aufgestellt ist“, erklärt Joachim Zeppenfeld, Geschäftsführer der BBG. „Mit vereinten Kräften können wir von unserem gemeinsamen Know-how profitieren und unsere Ship-Management-Portfolios weiter diversifizieren und stärken. Die BBG wird als operative Einheit bestehen bleiben. Für die Kunden und Geschäftspartner der BBG wird es keinerlei Veränderungen geben.“

Die langfristige Strategie beider Unternehmen ist der systematische Ausbau und die Stärkung des Bulker-Segmentes. „Die BBG und H&P sehen in diesem Bereich großes Potenzial“, betont Peter Grönwoldt, Geschäftsführer der Harren & Partner Gruppe. „Ziel ist es, in diesem Sektor weiter zu wachsen. Die Gründung von Harren Bulkers ist dabei nur ein erster Schritt – und bildet die Grundlage für die Übernahme weiterer Schiffe und die Vergrößerung der Flotte.“

„Ich bin sehr stolz und froh, dass wir die neue Allianz bilden konnten. Dies ist ein weiterer Meilenstein in der Geschichte von Harren & Partner. Die BBG ist ein sehr angesehenes Traditionsunternehmen mit erfahrenen Mitarbeitern, das auch international für Qualität, Vertrauen und Kompetenz im Bulker-Segment bekannt ist“, sagt Dr. Martin Harren, Geschäftsführer der Harren & Partner Gruppe. „Nachdem sich Harren & Partner in den vergangenen Jahren vor allem im Schwergut- und Tanker-Bereich verstärkt und neu aufgestellt hat, wollen wir nun einen weiteren Schwerpunkt bei den Bulkern setzen. Wir sind davon überzeugt, dass durch die Gründung von Harren Bulkers sowohl die BBG als auch Harren & Partner für die Zukunft sehr gut aufgestellt sind.“

Patrik Pukall, Head of Project Finance bei H&P und General Manager bei Harren Bulkers, sieht in der neuen Bremer Bulker-Allianz ein interessantes Set-up für Investoren und Schiffeigner: „Das professionelle Ship Management kombiniert mit einem schlagkräftigen Finance-Team stellt einen attraktiven Partner für Investoren dar. Hierbei greifen wir auf sämtliche Ressourcen der Gruppe zurück. Mit kreativen Lösungsansätzen und Transparenz wollen wir neue Projekte realisieren.“

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen