Charter für drei Notfallschlepper ausgeschrieben

Im EG-Amtsblatt L-2985 Luxemburg, im Bundesausschreibungsblatt D-40099 Düsseldorf, und im Submissionsanzeiger D-20259 Hamburg, ist die Eincharterung von drei Notfallschleppern und eines Boardingteams im Einsatzgebiet der deutschen Küstengewässer und der deutschen Ausschließlichen Wirtschaftszone in der Ostsee öffentlich ausgeschrieben worden. Wie das Neubauamt Nord-Ostsee-Kanal, Fachstelle Maschinenwesen Nord, in Rendsburg dazu mitteilt, ist der 16.10.2002 als Charterbeginn und der 15.10.2002 als Charterende vorgesehen, wobei der Vertrag eine Option zur Verlängerung enthalten wird.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen