Emden: Umschlag um 3,68 Prozent gestiegen

Im Hafen Emden sind im Juni insgesamt 441 403 t umgeschlagen worden. Das sind 3,68 Prozent mehr als im Vormonat, in dem 425 717 t über die Kaikante gingen. Von dem Gesamtvolumen entfielen 313 755 t auf die See- und Küstenschifffahrt, die damit um 5,27 Prozent zulegen konnte. Im Ein- und Ausgangsverkehr der Binnenschifffahrt gab es mit 127 648 t im Juni einen Rückgang um 0,01 Prozent. Wie das Niedersächsische Hafenamt Ems-Dollart, Emden, weiter mitteilt, sind damit im ersten Halbjahr 2002 insgesamt 2,46 Mio. t in Emden umgeschlagen worden gegenüber 2,50 Mio. t im Vergleichzeitraum des Vorjahres. Auf die See- und Küstenschifffahrt entfielen davon 1,78 (1,76) Mio. t.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen