Hattig: Hamburger Entscheidung über Tiefwasserhafen im Frühsommer

Im Frühsommer wird nach Ansicht von Bremens Wirtschaftssenator Josef Hattig (CDU) über die Betreiber des Tiefwasserhafens in Wilhelmshaven entschieden. Bis dahin habe Hamburg Zeit, eine Beteiligung zu klären, sagte Hattig am 5. Februar. Zuvor müsse die Finanzierung des Hafens geklärt werden. Hattig erwartet von den privaten Betreibern - zur Zeit allein die Bremer BLG Logistics Group - 90 Mio. Euro (176 Mio. DM): "Im Frühsommer muss die Hamburger Lagerhausgesellschaft eindeutig sagen, ob sie dabei ist."

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen