HMM: Terminals an Hutchison verkauft

Im der Sanierungsbemühungen hat sich die koreanische Reederei Hyundai Merchant Marine (HMM) von drei inländischen Containerterminals getrennt. Für 215 Mio. Dollar wurden der Hyundai Busan Container Terminal, der Gammon Terminal in Pusan und ein Terminal in Kwangyang an die in Hongkong ansässige Hutchison International Port Holdings verkauft.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen