Jahresbilanz der TT-Line: Fracht mit neuem Rekord

Die private Fährgruppe TT-Line hat im vergangenen Jahr einen neuen Beförderungsrekord im Frachtbereich erzielen können: Wie Geschäftsführer Dr. Arndt-Heinrich von Oertzen gestern auf der Jahrespressekonferenz der Reederei in Hamburg mitteilte, wurden 2001 insgesamt 261 158 Lkw und Trailer zwischen Travemünde, Rostock und Trelleborg verschifft. Im Vorjahr waren es 255 681 Einheiten. "Einen noch stärkeren Zuwachs konnten wir auf Grund der verspäteten Ablieferung der Neubauten  Nils Holgersson und  Peter Pan nicht erreichen", bedauerte von Oertzen.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen