Ocean Alliance verlängert

Die im April 2017 gestartete Reederei-Allianz Ocean Alliance ist bis 2027 verlängert worden.

Die Vertragsunterzeichnung fand im chinesischen Hainan mit den Verantwortlichen der CMA CGM Group, COSCO Shipping, Evergreen und OOCL statt.
Die Ocean Alliance, die 2017 für zunächst fünf Jahre mit einer Option auf Verlängerung um weitere fünf Jahre gestartet wurde, ist die weltweit größte operative Allianz zwischen Reedereien. Die vorläufige Verlängerung dieser Partnerschaft, nur zwei Jahre nach ihrem Start, spiegelt das Vertrauen und die gute Zusammenarbeit zwischen CMA CGM und den Partnern innerhalb der Ocean Alliance wider.
Anlässlich seines Besuchs in China unterzeichnete Rodolphe Saadé, Chairman und CEO der CMA CGM Group, bereits am 16. Januar mit seinen Partnern die Einführung des „Ocean Alliance Day 3 Product“. Die Markteinführung dieses neuen, verbesserten Angebotsportfolios der Ocean Alliance soll im April 2019 erfolgen.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen