RCL/AGS wollen auch Hamburg bedienen

Die Firma Ernst Glässel GmbH (Hamburg und Bremen) vertritt ab sofort die Agenturinteressen der zur Gruppe Transy Ltd. gehörenden Renaissance Container Line Ltd. und der AGS Liner Shipping Ltd. Beide haben ihren Sitz in St. Petersburg und unterhalten jeweils unabhängige Vollcontainer- (RCL) bzw. konventionelle (AGS) Liniendienste zwischen St. Petersburg und Antwerpen/Rotterdam. In Kürze soll auch der Hamburger Hafen in den Fahrplan aufgenommen werden. Derzeit werden unter anderem die russischen Schiffe "Volgo-Balt 202" und "Baltiyskiy 102" sowie der in Norwegen registrierte Containerfrachter "Laska" (183 TEU) eingesetzt.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen