Seeleute dringend gesucht

Die deutsche Seeschifffahrt sucht händeringend nach qualifiziertem Personal. "Wir brauchen keine Leute, die vor dem Mast fahren, sondern Offiziere für Brücke und Maschine", sagte Hans-Jürgen Dietrich vom Verband Deutscher Reeder am kürzlich in Rostock. Vor allem für die Schiffsleitung seien jährlich 500 Einstellungen erforderlich. Aber gerade einmal 300 könnten die Heuerstellen vermitteln. Der VDR sei deshalb auf Werbetour durch ganz Deutschland unterwegs, um junge Leute für diesen Beruf zu begeistern, sagte Dietrich.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen