Symposium: Zero Emission Shipping

Nach erfolgreichem Auftakt im vergangenen Jahr lädt die NOW GmbH am 4. September 2019 zum zweiten Symposium „Zero Emission Shipping“ nach Hamburg ein. Der Fokus der diesjährigen Veranstaltung liegt auf den Themen alternative Schiffskraftstoffe und maritime Zukunftsenergien.
Projektbeispiele zeigen, dass alternative Energiesysteme technisch verfügbar seien und schon jetzt die Emissionen in der See- und Binnenschifffahrt sowie in Häfen massiv senken können, betonen die Veranstalter. Unter anderem werden aktuelle LNG-Projekte und PtX-Potenziale für die Schifffahrt vorgestellt. Zentrale Erkenntnisse der NOW-Studie zu erneuerbaren Schiffskraftstoffen für Brennstoffzellen in der Binnenschifffahrt werden erstmals präsentiert. Außerdem werden Häfen ganzheitlich als integrierte Energiesysteme mit Erneuerbaren Energien am Beispiel diverser Anwendungen aus der Praxis betrachtet und diskutiert.
Die Veranstaltung gibt ebenfalls einen Überblick zu den strategischen Zielen der Bundesregierung im Bereich alternativer Antriebe und Kraftstoffinfrastrukturen in der Schifffahrt sowie entsprechender Fördermaßnahmen, die über die NOW GmbH koordiniert werden.
Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Weitere Informationen gibt es hier.

Schifffahrt
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen