Bei der Eröffnung des AVL Marine-Büros in Hamburg: (v.l.) Prof. Kangki Lee (Business Field Leader, High Power Systems, AVL), Prof. Dr. Marko Dekena (Executive Vice President, Global Business Development, Sales and International Operations, AVL) und Jürgen Kudritzki (Head of Marine Business AVL, Standortleitung Hamburg); (Quelle: AVL)

AVL eröffnet neuen Standort in Hamburg

Das auf die Entwicklung von Antriebssystemen sowie die dazugehörende Simulation und Prüftechnik spezialisierte Unternehmen AVL hat in Hamburg sein erstes AVL Marine-Büro eröffnet. Der Schwerpunkt von AVL Marine liegt in der Optimierung des Schiffsbetriebs, Integration neuer Technologien, Digitalisierung, Effizienzsteigerung und Lösungen zur Reinhaltung der Luft.

Zur Eröffnung des repräsentativen Büros in der Caffamacherreihe 7 konnten zahlreiche Kunden und Partner begrüßt werden. AVL Marine in Hamburg wendet sich gezielt an Kundengruppen wie z.B. Werften, Industriepartner, Klassifikationsgesellschaften, Schiffseigner, Schiffsbetreiber und Charterer, um sie bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen.

Der Tätigkeitsbereich umfasst die Nutzung neuer Kraftstoffe, Reduzierung von Abgasemission, Hybridisierung und Elektrifizierung, digitale Lösungen zur Erfüllung strenger Vorschriften sowie Engineering Services, Systemsimulation und Betriebsoptimierung. Mit einem breiten Kompetenzspektrum, zukunftsweisenden Mess- und Softwaresystemen sowie fortschrittlichen Technologielösungen will AVL wirkungsvoll dazu beitragen, bestehende und zukünftige Herausforderungen in der Schifffahrtsindustrie zu erfüllen. AVL verfügt über ein großes Experten-Netzwerk und eine globale Infrastruktur für innovative Engineering-, Systemsimulations- und Testlösungen für das Marinesegment.

Unternehmen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen