Vorstand WISTA Germany

Neu gewählter WISTA-Vorstand: Cindy Paarmann, Kap. Nicole Langosch, Eva-Maria Braje, Nadine Paschen, Martina Heinsen und Claudia Ohlmeier (Dr. Phanthian Zuesongdham fehlt im Bild) (Quelle: WISTA)

WISTA Germany wählt neuen Vorstand

Der WISTA Germany e.V. mit Sitz in Hamburg hat Ende Juni einen neuen Vorstand gewählt. Neue zweite Vorsitzende wurde Kapitänin Nicole Langosch, Projektmanagerin bei Carnival Maritime. Als Pressesprecherin konnte Dr. Phanthian Zuesongdham, Head of Digital and Business Transformation bei der Hamburg Port Authority (HPA), gewonnen werden. Neue Webmasterin ist Eva-Maria Braje, Rechtsanwältin bei Ince & Co Germany LLP. Weiterhin im Vorstand sind Claudia Ohlmeier, Gruppenleiterin Port State Control (PSC) DNV GL (1. Vorsitzende), Nadine Paschen, Geschäftsführerin TX Marine Messsysteme GmbH (Kontaktperson), Cindy Paarmann, HR Managerin Development Carnival Maritime (Eventmanagerin), sowie Martina Heinsen, Geschäftsführende Gesellschafterin CERTIS GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Schatzmeisterin).

WISTA Germany hat rund 150 Mitglieder und ist eine Tochter des internationalen Netzwerks Women’s International Shipping & Trading Association (WISTA). Weltweit zählt das Netzwerk mehr als 3000 Mitglieder aus 46 Ländern. WISTA möchte Frauen in der gesamten maritimen Wirtschaft inspirieren, motivieren und weiterbilden, um deren Kompetenz zu erweitern und ihre Karriere zu unterstützen. Das vielfältige Netzwerk steht sowohl für Frauen in Managementpositionen als auch für Frauen am Anfang ihrer Karriere offen.

„Wir als WISTA Germany wollen es Frauen ermöglichen, sich zu vernetzen und ihre Kompetenzen zu erweitern und sichtbarer zu machen. Dazu gehört es auch, Frauen zu bestärken Führungspositionen zu besetzen und sie in ihrer beruflichen Entwicklung zu begleiten und zu fördern. Denn kein erfolgreiches Unternehmen kann es sich leisten, auf Frauen zu verzichten“, sagt Claudia Ohlmeier,  seit Juli 2018 Vorsitzende bei WISTA Germany und seit 2009 Mitglied der internationalen Netzwerkorganisation. „WISTA erfüllt alle drei Kriterien, die wichtig sind: Internationalität, Maritimes und Frauen. Wir freuen uns auf neue Mitstreiterinnen.“

Unternehmen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen