Küstenfunk in Bremen und Hamburg informiert über Entwicklungen der Schifffahrt

Auch in diesem Jahr findet die Veranstaltung Küstenfunk für Vertreter der maritimen Branche in Bremen und Hamburg statt. Am 22. und 24. Oktober informieren BDO, Bureau Veritas sowie Schackow & Partner die Teilnehmer über aktuelle Entwicklungen der Schifffahrt – insbesondere aus den Bereichen Handels-, Steuer- und Gesellschaftsrecht. Der Küstenfunk findet in den beiden Hansestädten bereits zum sechsten Mal statt.

Moderiert wird die Veranstaltung von Thomas Greiser, Leiter Branchencenter maritime Wirtschaft (BDO ARBICON GmbH & Co. KG). Steffen Reusch, Geschäftsführer und Restrukturierungsexperte (BDO Restructuring GmbH), und Steffen Ziegenhagen, Senior Manager Corporate Finance (BDO AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft), geben einen Einblick in die Auswirkungen und Möglichkeiten des neuen EU-Restrukturierungsrahmens. Ramona Zettelmaier und Stefan Höner von der Klassifikationsgesellschaft Bureau Veritas erläutern die Folgen des zunehmenden regulatorischen Druckes und umweltpolitischer Verpflichtungen auf die Schifffahrt. Über das Wiederaufleben einer Gesellschaft nach deren Ende und die Vermeidung von Haftungsrisiken referieren Dr. Carolin Keil und Klaas Borchert (beide Schackow & Partner).

Die Küstenfunk-Veranstaltung in Bremen findet am 22. Oktober, 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr, in der Havanna Lounge in Bremen statt. Am 24. Oktober folgt der Küstenfunk in Hamburg, von 16:30 Uhr bis 19:00 Uhr, im Hafen-Klub. Weitere Informationen zur Veranstaltung und Anmeldungen sind hier zu finden.

Veranstaltungen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Anzeige
Artikel Redaktion Schiff&Hafen