Veranstaltungen

Die Husum Wind 2021 findet vom 14. bis 17. September als Präsenzveranstaltung statt  (Foto: Husum Wind)

Husum Wind 2021 – Plattform der Windenergiebranche

Die diesjährige Husum Wind findet vom 14. bis 17. September als Präsenzmesse statt. Den Organisatoren zufolge haben sich bereits mehr als 350 Aussteller angemeldet.

Die Schwerpunkte der Branchenmesse liegen in diesem Jahr u. a. auf der Bedeutung von Windstrom für die Wasserstoffwirtschaft, neuen Wertschöpfungspotenzialen in der Lieferkette und Zuliefererthemen.

Erste Branchenverbände haben nun ihr Foren- und Vortragsprogramm veröffentlicht.
Der Windindustrieverband und Innovationscluster WAB e.V. führt das Wind Industry & Green Hydrogen-Forum mit den Schwerpunkten grüner Wasserstoff, Windkraft und Wertschöpfung durch. Am 14. und 15. September werden die Nationale und Norddeutsche Wasserstoffstrategie, die Bedeutung von Offshore-Wind für die wachsende Wasserstoffwirtschaft sowie Potenziale und Innovationen für Wertschöpfung und Beschäftigung entlang der Lieferkette diskutiert. Am Donnerstag (16. September) findet das International Wind Energy Forum (IWEF) statt.

Unter dem Motto „Ökonomie meets Ökologie“ wird es im Rahmen des watt_2.0-Forums an allen Messetagen ein umfangreiches Vortragsprogramm mit täglich wechselnden Schwerpunktthemen geben. Zum Auftakt geht es am 14. September um erneuerbare Energien in allen Sektoren. Am Mittwoch (15. September) liegen die Themenschwerpunkte im Rahmen des H2.0-Forums auf Klimaschutz und Wasserstoff und am Donnerstag (16. September) geht es um Aktuelles aus dem Energierecht und um das Thema „Industry meets Renewables“. Der Freitag (17. September) ist den Themen Beruf, Bildung und Wissenschaft gewidmet.

Die VDMA Arbeitsgemeinschaft Windindustrie veranstaltet am Donnerstag (16. September) eine Podiumsdiskussion zum Thema Herausforderungen in der Lieferkette – Digitalisierung, Standardisierung und Nachhaltigkeit. Gemeinsam mit Zulieferern und Herstellern der Windindustrie werden aktuelle Herausforderungen und Lösungen der Lieferkette diskutiert.

Die Husum Wind findet in fünf Messehallen, dem Kongresszentrum und auf dem Freigelände der Messe Husum & Congress GmbH & Co. KG statt und ist täglich von 10 bis 18 Uhr und am Freitag von 10 bis 16 Uhr geöffnet. Im Rahmen der Messe wird vom 13. bis 17. September zudem die internationale Kooperationsbörse Husum H2 and WindMatch 2021 durchgeführt.

Veranstaltungen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen
Artikel Redaktion Schiff&Hafen

Publikationen

German Marine Equipment

Image-Broschüre "German Marine Equipment – advanced technology for worldwide shipping and shipbuilding"
in Zusammenarbeit mit dem VDMA

Ship&Offshore

Maritime technische Fachinformationen in englischer Sprache aus dem globalen Schiffbau- und Offshore-Markt

Schiff&Hafen

Technisch-maritime Fachpublikation mit aktuellen Entwicklungen in Schiffbau, Schifffahrt und Offshore-Technologie