Share |

Woodward übernimmt L‘Orange

18.04.2018

L‘Orange wird in Woodward L’Orange umbenannt

Rolls-Royce und Woodward, Inc. haben eine Vereinbarung zur Akquisition der L‘Orange GmbH und der ihr angehörenden Geschäftsaktivitäten in Deutschland, den USA und China („L’Orange“) durch Woodward unterzeichnet

Der Unternehmenswert beläuft sich den Angaben zufolge auf 700 Mio. Euro. L’Orange gehört zum Geschäftsbereich Power Systems von Rolls-Royce.
L‘Orange wird in Woodward L’Orange umbenannt und in Woodwards Industrial Segment integriert. Durch eine langfristige Liefervereinbarung mit einer anfänglichen Laufzeit von 15 Jahren soll L‘Orange auch zukünftig ein wichtiger Partner und Zulieferer für MTU Friedrichshafen und Bergen Engines bleiben.
Wie Rolls-Royce mitteilt, wurden bereits im Januar 2018 die strategischen Optionen für L‘Orange geprüft. Durch den Verkauf an Woodward werde L‘Orange in der Lage sein, neue Möglichkeiten am Markt zu erschließen, da es fortan nicht mehr direkt mit nur einem Motorenhersteller assoziiert werde, so das Unternehmen.
Die Transaktion wurde von den Vorständen von Rolls-Royce und Woodward sowie dem Aufsichtsrat von Rolls-Royce Power Systems bewilligt. Der Abschluss der Akquisition (Closing) wird für das Ende des zweiten Quartals 2018 erwartet. Die Transaktion unterliegt der Genehmigung der deutschen Kartellbehörden.


Spezialausgaben / Directories

Termine

IALA - International Ass. of Marine Aids to Navigation and Lighthouse Authorities
KR
Incheon
27.05.2018 - 02.06.2018
MTS/IEEE
JA
Kobe
28.05.2018 - 31.05.2018
Breakbulk
D
Bremen
29.05.2018 - 31.05.2018

Google Translate

Translate this page to your language: