Share |

Erste 8,8 MW-Anlage für schottischen Offshore-Windpark

14.05.2018

„Pacific Orca“ errichtet die 8,8 MW Windturbine im Offshore Windpark Aberdeen Bay vor Schottland

Vattenfall hat die erste Windenergieanlage mit einer Leistung von 8,8 MW im Offshore-Windpark „Aberdeen Bay“ vor der schottischen Küste errichtet.

Die Windturbine des Typs V164-8,8 des Herstellers MHI Vestas ist die bislang erste Anlage dieser Größe, die im kommerziellen Betrieb zum Einsatz kommt. Im weiteren Bauverlauf wird Vattenfall noch eine zweite 8,8 MW-Turbine errichten. Das Projekt „Aberdeen Bay“ besteht aus insgesamt elf Windenergieanlagen, an neun weiteren Standorten errichtet das Unternehmen Turbinen des Typs MHI Vestas V164-8,4. Als Errichterschiff kommt die „Pacific Orca“ von Swire Blue Ocean zum Einsatz.
Die gesamte installierte Leistung des Windparks, dessen Baustart erst Ende März mit der Errichtung der „Suction-Bucket“-Fundamente erfolgte, beträgt 93,2 MW. Vattenfall erwartet eine durchschnittliche jährliche Stromproduktion von mehr als 300 Gigawatt.
Vattenfall hat das Ziel, sein Geschäft innerhalb einer Generation fossil-frei zu betreiben und seinen Kunden den Konsum nachhaltig erzeugter Energie zu ermöglichen. Der weitere Ausbau der Windenergie spielt dabei für Vattenfall eine entscheidende Rolle. Derzeit baut Vattenfall neben „Aberdeen Bay“ den Offshore-Windpark „Horns Rev 3“ vor dänischen Westküste mit einer installierten Leistung von 406 MW.


Spezialausgaben / Directories

Termine

Fraunhofer, GMT, Pro Tempre
D
Berlin
17.01.2019 - 18.01.2019
b2match
/
19.01.2019 - 19.01.2019
RINA
UK
London
23.01.2019 - 23.01.2019

Google Translate

Translate this page to your language: