Share |

Brennstart für zweites Schiff der Quantum-Ultra-Klasse

06.02.2019

Brennstart für ein neues Kreuzfahrtschiff im Laserzentrum der Meyer Werft

Mit dem Brennen der ersten Stahlplatte hat bei der Meyer Werft in Papenburg der Bau des zweiten Schiffes der neuen Quantum-Ultra-Klasse für die Kreuzfahrtreederei Royal Caribbean International begonnen.

Das 348 m lange Schwesterschiff der „Spectrum of the Seas“ (168 800 BRZ), deren Ablieferung für das Frühjahr 2019 geplant ist, wird den Namen „Odyssey of the Seas“ erhalten. Der Neubau ist für 4200 Passagiere ausgelegt und soll im Herbst 2020 an Royal Caribbean übergeben werden. Während die „Spectrum of the Seas“ in Asien eingesetzt werden soll, wird die „Odyssey of the Seas“ ihren Heimathafen in Nordamerika finden.
Der Neubau ist das insgesamt fünfte Schiff einer Serie, die die Reederei in den letzten Jahren bei Meyer in Auftrag gegeben hat. Die ähnlichen Schwesterschiffe „Quantum of the Seas“, „Anthem of the Seas“ und „Ovation of the Seas“ wurden im Herbst 2014, im Frühjahr 2015 sowie im Frühjahr 2016 abgeliefert.


Spezialausgaben / Directories

Termine

ALJ Group
D
Hamburg
26.02.2019 - 27.02.2019
RINA
UK
London
27.02.2019 - 28.02.2019
WPL
SN
Singapore
27.02.2019 - 28.02.2019

Google Translate

Translate this page to your language: