Share |

Brennstoffzellentechnik für die Schifffahrt

13.07.2018
Der Energie- und Automatisierungstechnikkonzern ABB und das auf Brennstoffzellentechnologie spezialisierte Unternehmen Ballard Power Systems haben eine Absichtserklärung zur Entwicklung von Brennstoffzellensystemen der nächsten Generation für nachhaltige Elektromobilität in der Schifffahrt unterzeichnet.

ABB und Ballard Power Systems wolle bestehende Brennstoffzellentechnologien mit Leistungen im Kilowattbereich optimieren, um eine zukunftsweisende Lösung im Megawattbereich zu entwickeln, mit der größere Schiffe mit Strom versorgt werden können. Mit einer elektrischen Leistung von 3 MW soll das System in ein Modul passen, das nicht größer ist als ein herkömmlicher, mit fossilen Brennstoffen betriebener Schiffsmotor. In der ersten Phase wird die Kooperation auf die Entwicklung von Brennstoffzellsystemen für Passagierschiffe ausgerichtet sein.


Spezialausgaben / Directories

Termine

Indian Ocean Marine Research Centre
AU
Crawley
20.11.2018 - 22.11.2018
Nautischer Verein zu Hamburg
D
Hamburg
20.11.2018 - 20.11.2018

Google Translate

Translate this page to your language: