Share |

Energieeffizienter Autotransporter vorgestellt

21.01.2011
"City of St. Petersburg"

Nissan Motor Co., Ltd., Yokohama, hat die "City of St. Petersburg", einen neu entworfenen energieeffizienten Carcarrier vorgestellt.

Der 139,98 m lange und 22,4 m breite Neubau, kürzlich abgeliefert von der japanischen Werft Kyokuyo Shipyard Corporation, verfügt über eine Ladekapazität von 2000 Fahrzeuge.

Durch einen halbkugelförmigen und glattwandigen Entwurf des Bugs soll eine Reduzierung des Windwiderstands von 50 % erzielt werden. Basierend auf einer jährlichen Navigation von 75 % unter durchschnittlichen hydrografischen Bedingungen verspricht sich Nissan von dem Design eine jährliche Einsparung an Treibstoff von bis zu 800 t, wobei umgerechnet eine jährliche Senkung der CO2-Emissionen von ca. 2500 t erzielt werden könnten.

Die Reduzierung von CO2-Emissionen war Teil des Nissan Green Programms 2010, dem Umwelt-Aktionsplan des Unternehmens. Dazu gehören die Herstellung von umweltfreundlichen Fahrzeugen sowie den Abbau des CO2-Ausstoßes während der Produktion, des Transport und des Verkaufs. Zudem setzt sich Nissan für eine Optimierung des Transports ein, wie z.B. bei Transportrouten oder bei der Verpackung. Der neue Carcarrier soll wesentlich zur Emissionsreduzierung im logistischen Prozess beim Transport der Fahrzeuge beitragen.

"City of St. Petersburg" wird von der zu Nissan Motor Car Carrier gehörenden niederländischen Euro Marine Carrier B.V. bereedert. Der Neubau soll im Transport von Nissan-Fahrzeugen nach Nordeuropa und Russland eingesetzt werden.


Spezialausgaben / Directories

Termine

World Ocean Council
CN
Hong Kong
14.11.2018 - 16.11.2018
Indian Ocean Marine Research Centre
AU
Crawley
20.11.2018 - 22.11.2018

Google Translate

Translate this page to your language: