Share |

DLR-Institut für den Schutz maritimer Infrastrukturen eröffnet

09.11.2018
Der Maritime Koordinator der Bundesregierung, Norbert Brackmann (MdB), hat gemeinsam mit dem Bürgermeister der Freien Hansestadt Bremen, Dr. Carsten Sieling, sowie dem Wirtschaftssenator Bremens, Martin Günthner, das DLR-Institut für den Schutz maritimer Infrastrukturen in Bremerhaven eröffnet.

Für das neue Institut stellt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) eine zusätzliche Finanzierung von jährlich 4 Mio. Euro bereit.
Das DLR-Institut soll Lösungen zum Schutz kritischer maritimer Infrastrukturen erforschen und entwickeln. Im Zentrum stehen dabei Häfen, Handelsrouten und Schiffe, aber auch Offshore-Windkraftanlagen. Das Institut setzt auf einen engen Austausch mit Partnern in Wissenschaft und Industrie. Kooperationen sind darüber hinaus unter anderem mit der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) und der Bundespolizei geplant.


Spezialausgaben / Directories

Termine

World Ocean Council
CN
Hong Kong
14.11.2018 - 16.11.2018
Indian Ocean Marine Research Centre
AU
Crawley
20.11.2018 - 22.11.2018

Google Translate

Translate this page to your language: