Share |

Eingliederung in den Liniendienst

17.01.2018

„ML Frejya“ am Liegeplatz 2 in Cuxhaven (Foto: Cuxport GmbH)

Seit Ende des vergangenen Jahres wird das RoRo-Schiff „ML Frejya“ im Liniendienst zwischen dem englischen Harwich, Cuxhaven, Paldiski in Estland und Turku in Finnland eingesetzt.

Dieser 8-tägige RoRo-Liniendienst der Reederei Mann Lines besteht bereits seit 1992 und feierte mit dem ersten Anlauf des Schiffes in Cuxhaven am 28. Dezember 2017 zugleich sein 25. Jubiläum.
Der Mann Lines-Neubau „ML Frejya“ war bereits am 21. Juni 2017 abgeliefert worden und zunächst als Sub-Charter in einem anderen Fahrtgebiet gefahren. Nun wechselt das 191 m lange und 26,3 m breite Schiff mit einer Kapazität von 2754 Lademetern in den Dienst der Mann Lines und ersetzt die „Stena Foreteller“.
Ab Cuxhaven werden u.a. Neufahrzeuge aus Österreich und Süddeutschland verschifft. Darüber hinaus verlädt Cuxport hier Rolltrailer mit Break Bulk sowie Projektladungen, kundeneigene Container (Shipper’s Own Container SOC), Baumaschinen und andere rollende Güter. Die „ML Frejya“ wurde von Cuxport am Liegeplatz 2 abgefertigt und mit Gütern für den estländischen und finnischen Markt beladen.


Termine

International Maritime Pilots' Association 
SN
Dakar
22.04.2018 - 27.04.2018
Yildiz Technical University
TU
Istanbul
23.04.2018 - 25.04.2018
Wisdom
D
Hamburg
23.04.2018 - 24.04.2018

Google Translate

Translate this page to your language: